Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2019, 09:09   #1 (permalink)
robra
Neuling
 

Registriert seit: 23.01.2019
Beiträge: 1

robra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ausrufezeichen Dringend Betroffene gesucht! Trojaner / PHOBOS Ransomware

Hallo Leute,
ich bin neu hier im Forum, habe die Suche auch bereits bemüht und bin leider zu keinem Ergebnis gekommen - sonst hätte ich den Post wohl auch nicht erstellt
Wäre es nicht so dringend hätte ich mich wohlmöglich auch kurz vorgestellt, nun komme ich aber direkt zum Problem.

Ich bin dringend auf der Suche nach geplagten des Trojaners "Phobos". Handelt sich dabei um eine scheinbar neue Ransomware die unseren Firmenserver getroffen hat (unmittelbar zu dem Zeitpunkt als das tägliche Backup erstellt wurde).
Eine Lösung hat bis dato niemand, so dass uns von allen Seiten geraten wurde das Lösegeld (4.000$ in BTC) zu bezahlen. Ist dann auch über einen IT-Dienstleister erfolgt, unseren Entkryptungsschlüssel haben wir jedoch nicht erhalten da wir laut Hackeransicht "zu spät" bezahlt haben (Etwa 36 Stunden nach Lösegeldforderung, 48 Stunden waren die vorgegebene Deadline). Wie dem auch sei suchen wir nach mindestens zwei weiteren betroffenen die innerhalb der letzten Tage von Phobos getroffen worden sind und das Problem noch nicht behoben haben, zwecks "Verhandlungsstrategie" mit den Hackern.
Genaueres würde ich in einem Telefonat erörtern und bei Gelingen der Strategie natürlich hier weitergeben damit auch zukünftigen Betroffenen geholfen werden kann.

Wir stehen in engem Kontakt mit der Entwicklungsabteilung von Kaspersky, dem BSI und einigen weiteren IT-Sicherheitsunternehmen - eine Lösung des Problems (Bis auf die Bezahlung der Lösegeldforderung) hat bis Dato definitiv niemand.

Sollte ein Betroffener unter euch sein dann meldet euch gerne.

Liebe Grüße aus Hannover
Robert

Geändert von Robert (23.01.2019 um 16:29 Uhr) Grund: IMG Pixel entfernt
robra ist offline   Mit Zitat antworten