Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2019, 13:39   #1 (permalink)
jd_cort
Abakus
 

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 25

jd_cort befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Datensicherung auf externe SSD oder externe 2.5 Zoll HD?

Hallo,


möchte ein paar Daten (ca. 15 GB) zukünftig auf einer externen Festplatte dauerhaft speichern, anstatt auf einer großen Festplatte im PC.

Im laufenden Betrieb werde ich dann die Daten dort dann auf die externe Platte spielen und auch von dort aufrufen.

Jetzt habe ich noch eine 3 Jahre alte SSD Crucial BX100 2.5 CTIBX100SSD1 mit 120 GB und war am überlegen ob ich mir ein externes Festplattengehäuse kaufe kostet so um EUR 10,00, und die Platte damit dauerhaft in Betrieb nehme oder eine neue, externe HD 2.5 Zoll. Die Platte zeigt keine Auffälligkeiten, Leistungsdaten nach Auslesen sind ok.

So wollte ich um EUR 50,00 bis 60,00 EUR für die neue Platte ausgeben, was meint ist denn sinnvoller die alte Platte mit einem Gehäuse zu nutzen, oder eine externe SSD wie z.B. die WD Elements WDBUZG0010BBK (hat 1 TB und USB 3.0).

Die Platte soll auch dauerhaft dann am PC bleiben, also nicht abgezogen werden o.ä..

Falls jemand noch eine andere Idee hat gerne. Bauartbedingt kann ich in meinem PC leider keine zweite Platte unterbringen.

Grüße

JD
jd_cort ist offline   Mit Zitat antworten