Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2019, 17:44   #5661 (permalink)
Uwe64LE
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Eure Autos und andere Vehikel

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
...
Ich unterschreib dann so die Inspektion - Kosten: 1500€ X_X .... für das Geld fliegt man in den Urlaub oder so. Meine Inspektionen haben bisher immer 180-250€ bzw Max. 380€ für die große gekoStet. Kein Wunder dass die Leute sich dann lieber bei der Gleichguten Konkurrenz umschauen.

Jetzt trifft’s mich nicht ganz so hart, weil ich nen Wartungsvertrag für 37€ monatlich habe - ergo ich bezahl nur 100€ mehr als bisher für die große Inspektion.
Sorry, aber ich hab ein Problem, dir die Summe zu glauben. Kannst mich aber gerne mit einem Screenshot vom Gegenteil überzeugen.

Ich fahre jetzt seit 9 Jahren Audi, inzwischen den vierten 3.0 TDI, also nicht unbedingt das billigste Modell und hab die ersten beiden in Wiesbaden und die letzten beiden in Leipzig zu Inspektionen gebracht. Sind jetzt also auch keine Dörfer, sondern relativ teure Städte.

Ich hab noch nie über 500 € bezahlt, ab der 2. Inspektion hab ich das Motoröl selbst mitgebracht, weil man damit schon mal den größten Kostenblock raus haut und war dann in Regionen von 300 bis 400 € (inklusive des selbst gekauften Öls).

Meine letzte Inspektion (vorige Woche) hat mich genau 0,00 € gekostet, weil ich beim Kauf statt um den Preis zu feilschen, Winterräder, Garantie und Service- und Wartungsvertrag (24 Mon) für lau mitgenommen hab.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten