Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Off Topic (https://www.tweakpc.de/forum/off-topic/)
-   -   Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ... (https://www.tweakpc.de/forum/off-topic/108228-mal-wieder-ebay-mal-wieder-dpd.html)

Fakk-asrock 03.10.2017 11:23

Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Ohman, DPD hat ein echtes Problem in meinem Zustellgebiet. Von 5 Sendungen, die in den letzten Monaten [B]leider [/B]mit DPD befördert werden [B]mussten[/B], ist:

1. nicht am vereinbarten Ablageplatz abgelegt und geklaut worden
2. bei DPD selber verschwunden/geklaut
3. nicht abgeholt worden/beim Versand beschädigt worden
4. im DPD Shop an jemand fremdes abgegeben worden/geklaut
5. ohne Probleme angekommen.

Insgesamt ist ein Schaden von ca. 1400€ entstanden, von DPD sieht man natürlich keinen Pfennig wieder. Als Empfänger hat man keine Rechte, sobald eine Abstellgenehmigung vorliegt zeiht sich DPD [U]selbst bei persönlicher Übergabe [/U]aus der Haftung. Das ist eine absolute Schweinerei!


Nungut, soviel zu DPD, eBay spielt aber auch noch mit. Bei Sendung #4 wurde ein Produkt (ca €550) im Auftrage bei eBay erworben. Die Sendung konnte im ersten Versuch nicht zugestellt werden und wurde in einem DPD Paketshop hinterlegt. Dort war die Sendung nach zweimaligem Nachfragen nicht aufzufinden. Schließlich wurde die Sendung dann laut Online-Paketverfolgung ausgecheckt und "an den Empfänger übergeben" (gegen Unterschrift), während ich am Arbeitsplatz saß.

Klare Sache, da ist etwas Faul! ... Also ab zur Polizei, Fall geschildert, Anzeige erstellt und gleich den DPD-Shop [I]hochgenommen[/I]. Toi toi toi, die DPD Shop-Angestellte hat für mich ausgesagt, dass ich an dem Tag noch nicht vorort gewesen war. Damit war der Sachverhalt dann auch schnell geklärt.

Mit der Anzeige der Polizei ging es anschließend zum eBay-Verkäufer, wobei vorerst nicht viel passierte. Nach 14 Tagen konnte dann ein eBay "Fall" eröffnet werden, wo auch erstmal nicht viel passierte (Fall 10 Tage "ausgesetzt"). Nach mehrfahcen Nachfragen wollte man mir den Betrag anschließend erst aus Kulanz erstatten, machte dann aber eine [U]Kehrtwende[/U], da man die polizeiliche Anzeige nicht anerkennen wollte!

Grund war/ist, dass eBay-Account nicht 1:1 mit der Anzeige überein stimmt, sondern nur mit dem PayPal-Account und Warenempfänger.

[IMG]https://vignette3.wikia.nocookie.net/farmville/images/6/64/Ossabaw_Pig-icon.png/revision/latest/scale-to-width-down/45?cb=20100712105742[/IMG]!!!


Vor Einschaltung eines Anwalts hat der Verkäufer nun den Kaufpreis zurückerstattet. Ob er je etwas von DPD erstattet bekommt ist aber noch die große Frage.:?

poiu 03.10.2017 14:59

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
DPD = DeppenPaketDienst

Mit dehnen hab ich auch meine Erfahrungen gesammelt, das ist ein ScheiB Verein.

Soweit möglich verzichte ich auf die, manchmal kommt aber zeug von Herstellern direkt über DPD und das ist lustigerweise nie ein Problem

Meine schlimmste Erfahrung bei DPD

in einem Shop (über eBay) gekauft, kam nix an, beim Shop gemeldet die haben natürlich Rückverfolgung gemacht

jetzt kommt Brief vom DPD mit allen Kunden, alle Infos, Namen, Paket nummern von dem Tag xD Datenschutz halten die wohl nicht viel von

Dem lag ein Schreiben bei, ob ich meine Unterschrift identifizieren soll " Leeres Feld"

Ich greife zum Telefon und frage ob die mich verarschen wollen " sie haben ja die Unterschrift verweigert!" was für ein ScheiB Verein.

ich müsste mal mit dem Brief zur Verbraucherzentrale, wegen den Datenschutz Verfehlungen sollten die definitiv eine aufs Maul kriegen.

MD-Zeche 03.10.2017 16:16

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Ja mit denen habe ich auch nur schlechte Erfahrungen.
Pakete beschädigt oder man haut eine Benachrichtigung im Briefkasten da man keinen angetroffen hat obwohl man zu Hause gewartet das das Paket entlich kommt.

Gesendet via TweakPC Android App

poiu 03.10.2017 18:20

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Oh ja das beste war mal die story von verwandten, der nicht anzutreffen war, dann kam Brief, das Paket sein (nun) beschädigt, was ausgelaufen ist und die haben das Paket Zerstört.

xD

bigfoot996 04.10.2017 10:27

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Schei$$e, das ist ja wirklich mehr als ärgerlich!!

Aber....wieso hat dir denn der Verkäufer den Kaufpreis zurückerstattet?? Er kann doch am wenigsten für die Unfähigkeit von DPD?

Fakk-asrock 04.10.2017 10:39

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Das stimmt, aber rechtlich ist er bis zur Übergabe der Ware dafür verantwortlich.

Er muss nun bei DPD die Schadenssumme eintreiben, wobei das Paket glaube ich nur bis 500€ versichert war.

poiu 04.10.2017 11:05

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
WTF

[url]https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1532163626867791&set=p.1532163626867791&type=3&theater[/url]

Fakk-asrock 04.10.2017 11:14

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
#Fake

Das macht nur DPD ;)

bigfoot996 04.10.2017 11:40

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Okay, das wusste ich nicht, krass oO

Bist du dir dessen sicher, bzw. ist diese Aussage validiert? Ich würde vermuten, dass ich mit der rechtlich einwandfreien Beauftragung eines Paketbeförderungsdienstes ab Abgabe des Paketes die Verantwortung an eben diesen abdrücke. Wie soll das vor Gericht haltbar sein, dass ich für die Fehler eines Dienstleisters gerade stehen muss?? Nicht dass ich dir nicht glauben würde, klingt für mich eben nur etwas komisch!

poiu 04.10.2017 12:12

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
bigfoot ja so läuft das ungefähr ab wenn die sich querstellen, jetzt darf der Verkäufer das Geld von DPD eintreiben. Sowas ist aber auch heilsam, wer mit DPD verschickt ist auch etwas selsbt schuld.

Ich weiß noch wo ich bei einem Shop, der wohl auch im Shop selbst andere Versandarten anbietet, nur nicht bei eBay, geschrieben hatte "bitte nicht DPD, ich zahle was drauf mit DPD verschwinden hier Pakete" nein das geht nicht. OK nicht mein Problem.

Fakk-asrock 04.10.2017 13:04

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
DU hast als Warenempänger keinererlei Rechte oder Handhabe gegenüber dem Spediteur, aus Sicht der Leiferdienstes gehört das Paket dem Versender und nur dieser kann Schadensersatz geltend machen.

--> Auch ein großes Problem bei internationalen Sendungen. Über Sprachgrenzen hinweg als Empfänger über den Verkäufer eine Sendung reklamieren?

Doriee 09.11.2017 13:25

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Da ich mal bei Amazon gearbeitet habe, kann ich beschwören, dass das nicht generell ein DPD-Problem ist. Das passiert DHL und Hermes mitunter auch, aber wahrscheinlich dann in einem anderen Wohngebiet.

Fakk-asrock 09.11.2017 17:25

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Das glaube ich gerne, die haben bestimmt auch ihre Baustellen. Die Male, in denen ich DHL kontaktieren musste, hat es aber immerhin problemloser hingehauen per chat (Super!) oder email. Klar, in nen Shop oder in eine Deutsche Post Filiale brauchst du erst garnicht zu latschen ...

Bei DPD geht nur sporadisch was über die Facebookseite.

Michalito 09.11.2017 18:06

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
DHL kenne ich anders, garde insb. wenn mal was nicht hinhaut, dann kommt aber ruck zuck der ehmalige Staasbetrieb durch. Noch ein Formular, Erklärung, und Instanz bis zur Schadensabwicklung.. Und noch einen Monat dazu..
Ich versende gerne mit DPD. Und DPD, schau mal ins Impressum, da steht auch eine Telnr.. ;-)

wölfchen 09.11.2017 19:12

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Das Problem ist sicher auch das der DPD nicht ein einziges Zustell Fahrzeug besitzt, ebensowenig wie Zusteller. Das sind alles Selbständige Unternehmen im Auftrag von DPD.
Das dann dem Unterbezahlten Zusteller dann die Packete am allerwertesten Vorbei gehen, ist sicher nicht verwunderlich

poiu 09.11.2017 19:56

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Das ist bei vielen so, hermes hatte mal sogar private Fahrzeuge, bei mir fur einer mit einem Vectra herum. Das gibts aber nihct mehr

Doriee 25.02.2018 18:05

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Was sagt dir das? Erteile Paketdiensten NIEMALS eine Abstellgenehmigung. Oder kaufe nicht bei eBay? Oder überhaupt nicht mehr online?

Rayken 25.02.2018 19:42

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Abstellgenehmigung ist für alle Paketdienstleister ein Freibrief
die Pakete irgendwo hinzuschmeißen nur nicht da wo es hin soll.

Nacher können die ja immer noch behaupten ja wurde dort abgelegt
und ist nun verschwunden, ERGO ist der Empfänger schuld.

Am besten wenn man nicht zuhause ist Werktags,
wenn möglich an die Arbeitstelle schicken, oder an eine Packstation.
schicken lassen.

heike 25.02.2018 21:40

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
das stimmt zumindest für DHL nicht.
da wird expilzit aufgeschrieben, wo die pakete hinkommen, falls niemand da ist.
hat sich was mit freibrief.

wölfchen 26.02.2018 07:25

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
[quote=heike;856674]das stimmt zumindest für DHL nicht...[/quote]

Pakete vllt. aber nicht bei Päckchen. Diese werden in den Hausflur gestellt (hinter die erste verschlossene Tür) und sich dann selbst überlassen. Meine Schwester hat so schon 2 davon eingebüst.
Das gibt es bei keinem anderen Zusteller. DPD gibt nichtmal beim Nachbar ab.

Ich lasse immer (wenn das Paket nicht beim Nachbar abgegeben wurde, egal welcher Zusteller) an die jeweilige Abholstation liegern und hole es dann dort ab. Habe alle im Umkreis von 1km und ging bisher immer gut.
DHL lasse ich meist gleich an die Packstation liefern.

Killerpixel 26.02.2018 08:05

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Ich hab solche Sachen aber bisher auch NUR mit DPD erlebt.

Vor kurzem erst wieder. Jemand bei mir im Haus hat denen eine Abstellgenehmigung erteilt. Schön und gut. Aber leider haben das die Zusteller als generelle Genehmigung fürs ganze Haus angesehen, egal für wen das Paket eigentlich gedacht ist. Und noch dazu ists bei DPD wohl so, dass eine Abstellgenehmigung automatisch heißt, dass garnich erst geklingelt wird um zu sehen ob der Empfänger da ist (vor allem an einem Samstag, der Hof voller Autos im strömenden Regen..da kann man von ausgehen dass jemand da ist)

Hat dazu geführt, dass zwei Pakete einen ganzen Nachmittag vor der Haustür im Regen lagen, obwohl ich den ganzen Tag zuhause war. Bin dann halt am Abend drübergestolpert.

Fakk-asrock 26.02.2018 09:04

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
[quote=Killerpixel;856685]
Hat dazu geführt, dass zwei Pakete einen ganzen Nachmittag vor der Haustür im Regen lagen, obwohl ich den ganzen Tag zuhause war. [/quote]

Alter! Sofort dem Versender melden, DPD Versand ist no-go und gibt sich preislich meist nix.

Killerpixel 26.02.2018 10:10

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Ja viel Spaß mit dem Versuch bei Amazon. ;)

Nachdem die DPD Hotline ein schlechter Scherz war, hab ich einfach mal kurzerhand @dpd_de getwittert und siehe da, nach 5 Minuten kam Antwort. Dort hat sich dann das mit der Abstellgenehmigung ergeben und ich habe nochmal deutlich gemacht, dass diese für mich _nicht_ gilt und der Zusteller, egal wie überarbeitet und unterbezahlt der auch sein mag, gefälligst darauf zu achten hat.

Seitdem noch kein Paket mit DPD bekommen...also mal sehen.

MD-Zeche 06.11.2018 10:13

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Kennt man alles, habe so ähnliches Problem aber auch geradev mit Hermes durch.
Am 03.11.18 sollte zwischen 10 und 13 Uhr ein Paket kommen, das ist heute noch nicht da.
Mehrmals angerufen dort, erst sagte man Name auf dem Paket fehlt aber man hat mich komischerweise als ich die Sende ID durchgab mit Namen angeredet ohne das ich den vorher gesagt habe.
Dann sagte man mir es kommt Montag, wieder nix, dann auf einmal Mitwoch und heute auf dem Dienstag steht drin im Online Status befindet sich in der Zustellung Datum 06.11.18 Zustellung findet am 03.11.18 zwischen 10 und 13 Uhr statt.
Lol so ein Verrein.

poiu 06.11.2018 11:21

AW: Mal wieder eBay ... / Mal wieder DPD ...
 
Hermes schein siet eingien Wochen Probleme zu haben, Pakete verschwinden, ganze paketzentrem brechen zusammen. Logge mich ein steht da echt 2-3 Tage ausfall paketzentrum xD

Jan hatte die tage auch stress

Ich denke das bricht alles mal zu weihnachten zusammen

PS DHL kackt auch grade wohl ab, fragt mal Robert


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.