Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Overclocking - Übertakten (https://www.tweakpc.de/forum/overclocking-uebertakten/)
-   -   AMD XP 2400+ (Overclock ) (https://www.tweakpc.de/forum/overclocking-uebertakten/45548-amd-xp-2400-overclock.html)

Basic01 12.02.2007 13:15

AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Hallo leute, kann mir jemand sagen wie ich den Multiplikator freischalten kann ( AMD XP 2400 + ) :confused:

Habe ihn über FSB getaktet ( CPU FSB 138.8 MHz (Original: 133 MHz, overclock: 4%)

Habe ihn bis auf 2081.6 MHz Takten können, wenn ich den FSB höher takte startet mein PC nicht mehr.


mfg
Chris

[U]Mein System:[/U]

AMD XP 2400+ (FSB OC)
Asus A7N8X-E Deluxe
Gecube X1650 PRO 256 MB DDR2
1 x 1GB Ram Kingston (DDR 266)
2 x 512 MB Ram Kingston (DDR 266)

borsti 12.02.2007 13:20

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
alsu erstens wirst du mit dem fsb auch nicht merh sehr weit kommen, dein board macht weit über 200mhz mit aber du hast halt nur 133ram.
um den multi frei zu schalten musst du die l1 brücken auf deiner cpu verbinden siehe auch:[url]http://ocinside.de/index_d.html[/url]

Basic01 12.02.2007 13:35

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Das ist ja voll umständlich mit Silberleitlack usw. ( Schade das es da keine andere möglichkeit gibt, da wars ja beim AMD Duron und T-Bred noch einfach mit Bleistift).

Dann werd ich wohl so mein AMD XP Prozessor so lassen wie er jetzt ist.


mfg
Chris

borsti 12.02.2007 13:40

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
ähhhm das ist genau die gleiche methode nur mit silberleitlack etwas proffessioneller...
es kommt darauf an was für eine cpu du hast, du du wahrscheinlich die neuere struktur hast musst du nur mit etwas tipex vorher die eingelaserten öffnungen verschließen und dann kannst du auch mit nem bleistift rüber wenn du willst

Basic01 12.02.2007 13:46

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Werde ich dann morgen mal machen,hoffentlich funzt das dann auch ;)

Hab schon mal nen T-Bred beim übertakten zerschossen,bin etwas vorsichtig geworden was übertakten angeht.

mfg
Chris

borsti 12.02.2007 13:51

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
he he he:hammer:
ne du musst da halt mir viel ruhe rangehen, tipex mit ner nadel in die löcher, dann den rest abrubeln und dann würd ich dir aber wirklich leitlack anstatt von bleistifft nehmen.

wenn du an sowas nich rannkommst kanns tdu ja auch den pinmod machen, den findest du auch auf der seite und da bráuchst du nur nen draht

und immer dran denken! vorsichtig

ansonsten gibts für die l1 brücken auch son leitgummi. allerdings wollte das bei mir mit dem gummi einfach nich klappen

Kl3riker 12.02.2007 14:12

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
LOL... bei meinem A7N8X-E Deluxe konnte ich Multi und FSB frei wählen :S

Sandratte 12.02.2007 14:17

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
welchen kühler hast verbaut?
vielleicht must Vcore erhöhen!! um höher zu kommen.
hast du wirklich nur 133/266 RAM?? oder ist der nur runtergetacktet??

borsti 12.02.2007 14:17

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
hmmm wieso schreibt der borsti nur was was der kl3riker auch kennt...:mrgreen:

ps hast du eigentlich auch den jumper aufm mb richtig

vcmob 12.02.2007 14:25

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Hi,
naja ich würde mir nicht so viel erhoffen. Der 2400er T-Bred stellte ja schon das Maximum dieser Core-Serie dar. Danach hat ja AMD auf den Barton umgeschwenkt. Das Design gibt halt nicht viel mehr her. Deswegen lohnt es sich ja von der Sache her nur die unteren Varianten eines Modells hochzutakten. Nach oben hin wird das OC-Potential immer schlechter.

Ciao MoB

Basic01 12.02.2007 14:31

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Habe den [B]Thermaltake Volcano 7+[/B] als Kühler. Und habe wirklich PC 266 RAM
@ Sandratte

mfg
Chris

Kl3riker 12.02.2007 16:24

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
[quote=borsti]hmmm wieso schreibt der borsti nur was was der kl3riker auch kennt...:mrgreen:

ps hast du eigentlich auch den jumper aufm mb richtig[/quote]


Weil Borsti Kl3riker's Mainboard hat :D

Ansonsten versuche doch den Drahttrick um deinen XP-Multi freizuschalten

borsti 12.02.2007 16:39

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
[quote=borsti]
wenn du an sowas nich rannkommst kanns tdu ja auch den pinmod machen, den findest du auch auf der seite und da bráuchst du nur nen draht[/quote]
kl3riker du oller doppel-post schreiber ;)

FeoS 12.02.2007 19:18

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Ich glaub zieh der Mudder gleich ma den 2000+ aus dem Gehäuse, schon lange keinen CPU mehr mit richtig "Hand-anlegen" übertaktet....

Kl3riker 12.02.2007 20:36

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
[quote=FeoS]Ich glaub zieh der Mudder gleich ma den 2000+ aus dem Gehäuse, schon lange keinen CPU mehr mit richtig "Hand-anlegen" übertaktet....[/quote]

LOL :inflames::inflames::inflames::inflames:

Ich würde direkt KOPPNUSS bekommen -.-'

borsti 13.02.2007 00:56

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
muddi sacht auch imma finger weg!
da werkelt n celeron mit 2,8 ghz und der wird echt noch von meinem zweitrechner mit 2000+ überholt, die dinger sind echt n witz
@ topic
wenn du wirklich nur 266 ram hast bringt dir das alles relativ wenig, der multi erhöt ja nur den internen takt und das bringt viel weniger als den externen takt(also fsb) zu erhöhen
wenn du mich fragst kannst du dir das also sparen

Basic01 13.02.2007 12:17

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Habe mal auf risiko den FSB angehoben :) .

Everest:

CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) XP 2600+
CPU Takt 2115.6 MHz
CPU FSB 140.8 MHz (Original: 133 MHz, overclock: 6%)
Speicher Timings 2.5-2-2-5 (CL-RCD-RP-RAS)


Allerdings mußte ich den WertCAS Latency (CL) 2T auf 2.5 setzen. ( bei CL 2 hatte ich Black Screen ) :(

Hatte keine Probleme 3DMark05 lief ohne Probs. auch AMD N-Bench, aber bringt nicht viel wahren auf den alten wert hin nur 25 Punkte mehr.:(

mfg
Chris

borsti 13.02.2007 12:35

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
hast du auch braf agp und pci-bus gefixt?

Basic01 13.02.2007 12:38

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Wieso AGP und PCI die haben doch ein festen bus.... AGP 66MHz und PCI 33MHz.

mfg
Chris

borsti 13.02.2007 12:41

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
ähhhm nein.
wenn in deinem bios kein agp/pci fix integriert ist wird dieser bus mit dem fsb mit angehoben und damit übertaktest du dann grafikkarte ide-controller und alles mit und das wär nich so gut

ließ doch mal den momentanen takt bspweise mit clockgen aus

Basic01 13.02.2007 12:46

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Everest:

CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) XP 2600+
CPU Takt 2115.6 MHz
CPU FSB 140.8 MHz (Original: 133 MHz, overclock: 6%)
Speicher Timings 2.5-2-2-5 (CL-RCD-RP-RAS)
[B]AGP 66.7 MHz[/B]
[B]PCI 33.3 MHz[/B]
CPU Core 1.71 V


Temperaturen :
Motherboard 21 °C (70 °F)
CPU 45 °C (113 °F) <-------- Normal Betrieb


CPU 52 °C (117 °F) <--------- bei Volllast

( AGP und PCI kann ich auf meinem bord einstellen wie ich es brauche, momentan läuft AGP und PCI auf Automatisch )


mfg
Chris

borsti 13.02.2007 12:53

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
gut ist also gefixt, das ja schonmal was wert.
jedoch denke ich immernoch das du nich viel weiter kommen wirst da deine speicher nich mehr mit machen. kannst du auch die spannung für deine arbeitsspeicher anheben?

Basic01 13.02.2007 13:00

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Jupp, habe die volt beim speicher von 2.6 auf 2.7 Volt angehoben.

habe es auf FSB 141 geschaft ohne Probs. aber wenn ich weiter gehe ist schluß ( black Screen )

[IMG]http://bildrian.de/n/b/101d32b03b97ca83.jpg[/IMG]

[QUOTE][B]Kl3riker[/B]:LOL... bei meinem A7N8X-E Deluxe konnte ich Multi und FSB frei wählen[/QUOTE]

Den Muliplikator kann ich auch frei wählen im Bios, wenn ich ihn höher stelle macht der Prozi. trotzdem keinen sprung ( MHz ).



mfg
Chris

vcmob 13.02.2007 14:58

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
Hi,
egal was du treibst. Solange du nicht wenigesten 15% mehr rausholst werden die Ergebnisse dürftig bleiben. Interessant wäre es, wenn du 166 MHz FSB erreichen würdest.

Ciao MoB

borsti 13.02.2007 15:22

AW: AMD XP 2400+ (Overclock )
 
[url]http://www.tweakpc.de/forum/cpus-ram-und-mainboards/45552-amd-athlon-xp-1800-a.html[/url]
das bitte lesen.
du hast n schönes asus board also machst du das wie folgt
multi runter fsb hoch(so das am besten der standarttakt wieder rauskommt)
rammteiler so einsetzen das der ram wieder auf 133 fährt.
folge: externe frequenz locker auf 200 zu bringen, immernoch standarttackt, ramm nicht overclocked
->trotzdem mehr [COLOR=Red][B]power[/B][/COLOR]


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.