Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2005, 15:18   #10 (permalink)
Meph
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 11

Meph befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mainboard / CPU / DDR-Ram Auswahl

Okay, ich hab nochmal das Budget durchgerechnet. Meine absolute Obergrenze sind 500€, besser wären 400€. Ich bekomme außerdem noch 100€ von den Elterns dazu. ^^'

Das macht also einen Rahmen von 500 bis maximal 600€ für alle Komponenten.

Bei einem Sockel A und bei einem Sockel 754 Board würde ich wohl bei der Sapphire Radeon 9600 PRO in der Ausführung mit 256MB bleiben.
Bei einem Sockel 939 Board - so hat man mir gesagt - würden AGP Karten garnicht mehr unterstützt und ich müsst wohl ein PCIe Modell wählen. In dem Fall wäre ich für einen Radeon X600 Chipsatz, da die NVIDIA Geforces dort einfach zu teuer werden.
Ich habe festgestellt, dass es bei PCIe X600 Karten 3 Preisarten gibt, die noch interessant wären. 100€, 130€ und 170€, wobei die letztere schon sehr happig auf mich wirkt und die zweite auch schon etwas schmerzt.
Hier gilt es dann noch die Anforderungen auszuloten. Ich spiele meistens mit einer Auflösung von nur 1024 x 768, (habe allerdings zur Zeit eben auch nur nen PII 450Mhz und schlechte alte Graka XD ) und schnelle EgoShooter ala Halflife, Quake, Doom, CS usw interessieren mich sowieso nicht. An Spielen wäre da eher sowas wie Neverwinter Nights, World of Warcraft usw. zu meistern - falls das denn einen Einfluss auf die Bauweise der benötigten Graka hat.

Weiterhin stehen fest, dass ich die Western Digital WD2000JD 200GB S-ATA Platte verwenden möchte, deshalb würde es natürlich auch Sinn machen ein Mainboard zu verwenden, dass S-ATA Anschlüsse hat, aber das sollte auf den Sockeln 754 und 939 ja inzwischen Standard sein, oder?
Außerdem bevorzuge ich interne Geräte, weil man da net immer alles ein und ausstecken muss bevor man etwas benutzen will. Also es wäre gut wenn es Platz gäbe für eine zweite S-ATA Platte, eine alte IDE Karte, damit ich meine aktuellen Dateien auf die neue WD bekomme und dann werde ich die wichtigsten Dateien auf der alte IDE Karte als Backup halten und sie ausstecken, damit im Worst-Case keine bösen Viren, usw drankommen.
Außerdem wäre da ein DVD-Brenner (der Pioneer 109-XLB, weil der eben benötigt wird wegen der Kompatibilität zur Playstation ^^) und weil es für kleine Datentransporte so praktisch ist eben noch ein Floppy Laufwerk zu berücksichtigen. Wäre doch seltsam wenn ich nachher die ganzen Geräte hier habe und nicht genügend Anschlüsse. x_X'

Als Prozessoren kämen in Frage der Sempron Palermo 3100+ (beim aktuellen Stand nur die E-Core Version mit der Bezeichnungsendung BO (tray) / BOBOX (boxed retail) - falls die ältere D-Core Version mit Endung BA sich ebenfalls von 1,8Ghz stabil auf 2,7Ghz hochtakten lässt, dann bitte sagt mir des, denn ich habe trotz Recherche leider noch keine weiteren Infos gefunden.) oder aber im 64er Bereich für des 939 Board der kleinste Winchester denke ich - da wurde mir gesagt der geht für gewöhnlich auch von 1,8Ghz auf 2,7Ghz hoch.

DDR-Ram: Immer noch keine Ahnung welches Fabrikat und welche Version. Ich meine nur ich brauche nicht mehr als 2 Chipsätze mit 512MB. Welche Timings, und ob mehr als PC3200 notwendig sind, weiß ich leider nicht, da ich mich zu der Methode des Sempron und 64er Winchtester übertakten noch nicht wirklich informiert habe. (Also ob dabei der FSB bzw. externe Takt angehoben werden muss, wieweit das die Rams in mitleidenschaft ziehen würde, usw.) HILFE! XD

Lüfter wird Zalman CNPS-7000B-Cu (ich weiß net worin genau der Unterschied zu A-Cu besteht, aber der ist ja eh nirgendwo mehr zu haben, also ist das unwichtig), den ich bei norskit am günstigsten für 29€ gesehen habe, oder aber vllt auch die 7700-Cu Version mit größerem Lüfter, der ist aber bestimmt gut 5-10€ teurer. Mal schaun wie stark die CPU gekühlt werden muss.
Als Graka Kühler gäbs da noch passend zum CPU-Kühler den Zalman VF700-Cu - allerdings weiß ich net genau, ob so ne günstige Grafikkarte wie ich sie zu holen Gedenke überhaupt nen Kühler braucht, oder ob das nicht doch eher was ist für Leute, die nur die allerstärksten Sachen holen und selbst die noch bis zuletzt übertakten. Empfehlung? Zalman Graka Kühler oder keinen Graka Kühler?

Gehäuse machte auf Fortknox 30€. Allerdings ist mindestestbestellwert 50€ also müsste ich da noch eine Komponente herbekommen, die idealerweise dort noch günstiger ist als z.B. bei norskit.de oder ebug.de oder mindfactory.de - wobei ich sagen muss, dass mich die Artikelbezeichnungen von Mindfactory doch sehr verunsichern, irgendwie weiß man nie so genau, ob es sich jetzt um dieses oder jenes Stepping handelt, oder ob die Graka im Advantage Bundle oder eben nicht, und wenn ja als Full oder als Lite Retail Version verkauft wird (im Falle der Sapphire Radeon 9600 PRO 256MB Advantage Full Retail, die ich dann auch schon gerne mit Splinter Cell hätte, wenn es dann nur 5€ mehr macht, wie in den anderen Läden wie norskit... >_> ).


Bitte bitte, ich nerve bestimmt, aber ich würde gerne noch Ende dieser Woche den PC bestellen können und endlich mal wieder ein halbwegs vernünftiges und nicht ein so arg instabiles oder langsames System haben wie meines jetzt ist.

1 Gehäuse: 30€
1 WD2000JD: 90-95€ (hier aufrunden)
1 DVD-Brenner: 70€
1 niedliches kleines schwarzes Floppy Laufwerk: 5€
-Zwischensumme-: ~200€

DDR-Passivkühler von Revoltec in der guten Version und in Kupfer: ~9€
Licht: 5-10€ (da abrunden)
moddingfreundlicher Gehäuselüfter: ~10€
-Zwischensumme2-: ~225€

DDR-RAM:
2 512MB PC3200:
Hier Hersteller und Modell vorschlagen: __________ : ~__€

Sockel A Version:
Mainboard:
Asus A7N8X-E Deluxe: 70-75€ vs DFI NFII Lanparty Ultra-B: 105€ vs Epox 8RDA6+: 85€
CPU: AMD Athlon XP 2800+: ~ 80€
Graka: Sapphire Radeon 9600 PRO 256MB Full Advantage: 95€

Sockel 754 Version:
Mainboard:
DFI Lanparty UT nF3 250Gb: 85€
CPU:
AMD Sempron 3100+ 'Palermo' (E-Core): ~ ???€ (Das Problem liegt dabei ein Angebot für einen E-Core Prozessor zu finden. Diese gibts es zwar schon seit dem 04.04. zu kaufen, in den mir bekannten Onlineshops sehe ich aber nur älter Modelle mit D-Core. Der D-Core bringt in meinem System aber nix, denn nur die E-Core Version unterstützt SSE3 und hat so das Potential auf bis zu 2,7Ghz getaktet zu werden. =/ )
Graka: gleiche Graka wie bei Sockel A ?

Sockel 939 Version:
Mainboard:
???
CPU:
AMD Athlon 64 3000+ 'Winchester': ~ 115€
Graka: Radeon X600 Chipsatz.

Wäre schön wenn auch noch etwas Geld für ne Maus wie die Razer Diamondback Magma (~38€) oder den Logitech Cordless Trackman Optical (~48€) überbleiben würde. Eventuell auch noch Geld für passende Tasta in schwarz und ein Lüftergitter.

Außerdem hab ich noch kein Netzteil, mein altes wird vermutlich zu schwach sein!

Für sonstige Modding Accessoires könnten gerne nochmal 15€ weggehen, aber das ist ja nur oberflächliches. Also gebe ich letztlich natürlich lieber 15€ mehr für gute Komponenten aus wenn es sich denn lohnt.

Geändert von Meph (22.04.2005 um 18:53 Uhr)
Meph ist offline   Mit Zitat antworten