Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2008, 16:46   #1 (permalink)
Fakk-asrock
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard das perfekte navi?

navis werden seit einiger zeit auch für fußgänger konfiguriert, auch wenn viele fußgängerwege überhaupt nicht in den karten zu finden sind.
was ich mir wünschen würde, wäre aber die kombination mit öffentlichen verkehrsmitteln. technisch möglich ist es bereits, aber etwas umständlich:

tomtom kennt ubahn stationen, man kann damit die nächst gelegene station ermitteln.

metro kennt die Ubahn netzte, und kann die zu benutzenden linien/stationen ausgeben. außerdem auch welche station am nächsten zu bestimmten sehnswürdigkeiten ist.

ich glaube für busse exestiert derzeit kein solch digitaler plan.

in London habe ich die beiden programme sehr zu schätzen gelernt, das einzige problem ist dann noch dass man in der ubahn kein GPS/netzempfang hat.


was haltet ihr von der idee?
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten