Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2008, 10:54   #5 (permalink)
Uwe64LE
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Autoradio mit Bluetooth

@Exit
Ich bin selber überhaupt kein Sony-Freund, aber Kenwood und Pioneer bekommt man nicht mit BT für 150 € (jedenfalls habe ich keins gefunden) und bei dem einzigen JVC in dieser Preisklasse werde ich nicht schlau, ob BT integriert oder nur "vorbereitet" (also noch BT-Adapter nötig).
Außerdem ist es vielleicht ein Vorteil, wenn handy von SE und Radio von Sony. (?)
Das das nicht das hochwertigste Modell ist, ist mir klar. Aber es soll ja auch nicht teurer als das Auto selber werden (alter Ibiza zum Fahrpraxis sammeln).

Bin mal noch eine Produktklasse höher gegangen und favorisiere nun das Sony MEX BT 3600- das hat zusätzlich noch Front-USB.

Dein Urteil über Clatronic deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich wollte nur nichts voreilig ausschließen. Vielleicht hat ja jemand mit einem ganz speziellen Modell gute Erfahrungen gesammelt.

*Nachtrag*
OK, das JVC hat scheinbar BT auch integriert. Gibts Meinungen zum JVC KD-BT11?

Geändert von Uwe64LE (07.11.2008 um 11:42 Uhr)
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten