Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2008, 19:44   #1 (permalink)
DaKarl
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard Phenom köpfen

Hat schon jemand einen Phenom geköpft?
Bevor ichs versuche würde ich mir gern ein Bild über die größe des DIEs und andere Bauteile die man beschädigen könnte machen.
Google hat mich bisher auch noch nicht weiter gebracht.

Core-Temp bei mir liegt nämlich normal immer 10 bis 12°C über der Heatspreader-Temperatur (HS: 26°C, Core 37°C momentan)
Das kommt mir schon ziemlich ********** vor. Jemand Erfahrungen wieviel das köpfen etwa bringt?
Beide Temp-angaben müssten auch richtig sein, denn wenn ich mal die Pumpe von der Wakü ausmache, nähern sich beide Temp-Werte langsam aneinander an bis sie schließlich fast das selbe zeigen. Aber zu lange kann ich die Pumpe natürlich nicht aus lassen..
Wo ist eigentlich der HS-Temperatursensor untergebracht? Wenn der wirklich im HS drin wäre, würde man ihn beim Köpfen ja abreißen?!
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten