Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2009, 12:01   #2 (permalink)
Uwe64LE
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intel Core i5-750 Turbo Boost - Benchmarks zum Vergleich

Als Testsysteme werden neben dem Core i5 und Core i7 auch
Zitat:
Diverse AMD Athlon, Athlon II, Phenom, Phenom II CPUs
angekündigt.
In den Benchmarks tauchen aber nur der i5 750 und der i7 920 auf. Schade.

Außerdem wäre es für schön, wenn die Benchmarks auch mit Einheiten versehen werden (s, fps, Punkte etc) und (nicht nur) für Laien ist es immer anschaulicher,
wenn erklärt wird, ob mehr=besser oder mehr=schlechter.

Die Funktionsweise von Turbo Boost finde ich sehr gut erklärt- auch wenn ich die Marketingstrategie von Intel nicht verstehe.
Wenn Turbo Boost sowieso fast immer aktiv ist, könnte ich die "kleine" CPU doch auch gleich als "große" CPU verkaufen.
Auf den ersten Blick sieht das aus wie OC für Lieschen Müller, die sich nicht ins BIOS traut.

Wie weit takten die i5 und i7 im IDLE eigentlich runter?
Habt ihr auch Messungen zum Stromverbrauch durchgeführt?
Ist es nicht sinnvoller, statt 1 Core stark zu übertakten und die anderen Kerne zu "unterfordern", die Aufgaben auf 2 Kerne zu verteilen (bei ~60% Last)?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten