Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2011, 13:59   #3 (permalink)
jd_cort
Abakus
 

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 25

jd_cort befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Micro-ATX Board für einen AMD E-350-Geht das überhaupt

Hallo,

und vielen Dank für den Hinweis.

Das Board finde ich ideal für meine Zwecke, Angst habe ich nur etwas um die Temperatur. Ich lese immer wieder Messungen von 70 Grad und mehr - weil es halt komplett passiv ist.

Das Lian Li Case mit der Luftzirkulation macht für mich Sinn, ich frage mich nur für wieviel Zirkulation (in dem Fall Absenkung der Temperatur) bei einer passiven CPU das Netzteil wohl beisteuern kann? Bringt das dann was oder sollte man komplett auf die PICU Psu gehen weil der Vorteil des komplett lautlosen dann höher einzuschätzen ist als die Leistung die das Netzteil erbringen kann die Temperatur zu senken?

Vielen Dank

JD


Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Meinste nicht, dass ein Thread langt?

Mein Vorschlag wäre nen ITX Brett mit nem Lian Li Case. Da wird das NT so eingebaut, dass es gleich für eine Luftzirkulation rund um den CPU Kühler sorgt.

Sowas ungefähr:
Lian Li PC-Q07B schwarz, Mini-ITX | Geizhals.at Deutschland
ASUS E35M1-I Deluxe, A50M (PC3-8500U DDR3) (90-MIBER0-G0UBY0WZ) | Geizhals.at Deutschland

Wobei man bei so einem System auch über eine Pico PSU mal nachden kann. Gleich mit im Lieferumfang bei diesem Case:
LC-Power LC-1320mi, 75W extern, Mini-ITX | Geizhals.at Deutschland
jd_cort ist offline   Mit Zitat antworten