Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2019, 09:27   #5 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.166

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Netgear Router an Livebox (Frankreich)

Achtung:
Im Handbuch zu Deinem Gerät habe ich auf die Schnell leider nichts zu so eine Konfiguration gefunden! Es könnte sein, dass er das auch gar nicht unterstützt! Ich würde sicherheitshalber auch mal den Support von Netgear anschreiben.

Wenn ich mir das Bild von Deinem Router genau anschaue, befürchte ich, dass die untere Anleitung bei Dir nicht funktionieren kann. Der Grund ist, dass Dein WAN Port nur mit RJ-11 anstatt RJ-45 angeben ist. Bedeutet, dass er kleiner und nicht voll beschaltet ist. Wenn man die PDF groß zoomt, sieht man es auch auch, dass da im Vergleich zu den 4 LAN Ports ein paar Kontakte fehlen. Damit kann man den vermutlich wirklich nurzum Anschluss am DSL verwenden.

Ich denke da bleibt nur die Frage an den Support (ob es eventuell eine Möglichkeit wie bei den Fritzboxen gibt (da wird LAN Port1 verwendet)), oder ob diese Konfiguration gar nicht vorgesehen ist.

Ansonsten bleibt:
- Livebox direkt verwenden
- Netgear ohne Telefone verwenden
- neuen Router kaufen (vielleicht gleich ohne Modem?)


Allgemeine Anleitung für Modem Netgear Router

Eventuell liegt es daran, dass der Netgear Router noch falsch konfiguriert ist (da er ne DSL Leitung/Verbindung erwartet). Das integrierte DSL Modem muß aber deaktiviert werden, sodass er eine LAN Verbindung zum Livebox Modem verwendet.

Schau mal hier rein: Netgear unterscheidet bei der Konfigurationsanleitung zwischen: "Smart Wizard" und "Netgear genie"

Das ist eine Anleitung, wie man nen Netgear Router mit nem Cable Modem verbindet. Pauschal ist es aber egal, was das für ein Modem ist (ob Cable/DSL/...). Interessant fand ich, dass man wohl trotzdem den WAN Port am Netgear verwendet. Bei ner Fritzbox nimmt man dafür üblicherweise LAN Port1.

Grundsätzliche Verkablung.
Internet <-> (WAN Port) Livebox (LAN1 bis 4) <-> (WAN Port) Netgear (LAN 1 bis 4) <-> alle Geräte
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (28.01.2019 um 10:12 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten