Thema: Coronavirus
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2020, 17:16   #8 (permalink)
Mother-Brain
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.642

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Coronavirus

Hamsterkäufe sind genau dann schlimm, wenn Idioten sich Sachen bunkern, die sie nicht brauchen... wie etwa Mundschutz im 1.000 Paketen und diese dann für die Leute dies sie brauchen (infizierte) nicht mehr verfügbar sind. Das gleiche gilt für Desinfektionsmitteln, wenn jeder 2 Pakete kauft, kein Problem.... Wenn einer aber alle 100 im Laden kauft und die andere dadurch keines bekommen, sehe ich Hamsterkäufe ebenfalls kritisch... Und Toilettenpapier bunkern ist einfach nur.. dämlich... xD. Aber dagegen habe ich auch nix.


Im schlimmsten Fall, bekommt jeder Covid 19, unsere Gesellschaft verjüngt sich um 10 Jahre und unsere Wirtschaft wird 3 Monate etwas gelähmt.... wer zur Risikogruppe geghört, sollte dann allerdings sich wirklich verkriechen....


Wer aktuell unter 60 ist und sich verkriecht, der macht einfach nur Panik... Wenn ich Corona bekomme, dann tun mir meine Mitmenschen der Risikogruppe leid und ich werde versuchen so wenig wie möglich anzustecken. Wirklich Angst vor der Krankheit habe ich aber nicht, weshalb ich auch mein Leben nicht einschränke, erst wenn die Erkrankung festgestellt wurde. Nichtsdestotrotz kann mann allgemein die Hygiene-Etikette einhalten und vermehrt auf saubere Hände achten.


Dazu die unschöne Statisik von:


https://de.statista.com/statistik/da...ppen-in-china/


Zitat:
Nach den bisherigen Angaben der chinesischen Gesundheitsbehörden ist über die Todesopfer bekannt, dass sie zwischen 36 und 89 Jahre alt waren – nur fünf von ihnen waren unter 60.
daszu:


Zitat:
Viele der Patienten, die starben, litten schon vorher an chronischen Krankheiten wie etwa Diabetes oder Bluthochdruck. Ein 86-jähriger, der am 9. Jänner ins Krankenhaus kam, hatte außer hohem Blutdruck und Diabetes vier Jahre zuvor einen schweren Eingriff aufgrund von Darmkrebs. Eine 80-Jährige litt seit 20 Jahren an Diabetes und Bluthochdruck und zudem an Parkinson.
quelle: https://www.derstandard.de/story/200...eits-krank-und

Geändert von Mother-Brain (12.03.2020 um 17:28 Uhr)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten