Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2020, 00:04   #9 (permalink)
Balrog
Abakus
 
Benutzerbild von Balrog
 

Registriert seit: 04.11.2019
Beiträge: 37

Balrog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AIO Ryzen 3600 idl Temp 45-50c

Achso, ja da stand ich wohl auf der Leitung. Ich habe auch noch nie diese Pads benutzt, ich bin mit einer Paste gut zufrieden. Zumal man die ja überall drauf schmieren kann, die nicht elektrisch leitend ist im Gegensatz zu solchen Pads oder Flüssigmetall und man somit nichts verkehrt machen kann, wenn man nicht grade viel zuviel nimmt.

Ja Idle Temperaturen sind nicht wichtig, "zu hoch" geben diese aber oft einen Indiz dafür das zuwenig Kontakt zum CPU besteht oder das bei der Montage was falsch gelaufen ist. Wie gesagt kann sein, muss nicht.


Ich nutze keine deiner genannten Monitoring Tools. Zum auslesen der Temperaturen nutze ich immer HWInfo und für den Stresstest nutze ich Prime95.
Setz die Lüfter (von der AiO) doch mal auf 100% und schau dann wie tief du mit den Temperaturen im Idle kommst.
Was für ein Gehäuse hast du ? Sitzt der Radiator oben oder vorne ?
Solange ich mit dem Bau, Wartung etc. von PCs kein "Geld" verdiene, darf ich "keine" Ahnung haben.

Geändert von Balrog (28.04.2020 um 21:37 Uhr)
Balrog ist offline   Mit Zitat antworten