Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2020, 07:28   #12 (permalink)
Morphois
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 785

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Exchange Zertifikat abgelaufen oder doch nicht?!

Zitat:
Zitat von Joshua Beitrag anzeigen
N'Abend.

Nicht doch - geht zu schnell. Das hier ist besser:
https://www.getdigital.de/LART-Netzw...ine-Tails.html
Nee schön langsam. Immer wieder Luft holen lassen zwischendurch.

Zitat:
Zitat von Joshua Beitrag anzeigen
Back2topic:
Ist das Stammzertifikat eurer Domain noch gültig? Wenn ja, einfach ein neues Zertifikat für den Exchange von ihr ausstellen lassen und im Exchange einbinden (IIS nicht vergessen). Wenn das Stammzertifikat abgelaufen ist, wird's eh blöd, nicht nur mit dem Exchange. Da würd' ich dann zu intensiver Lektüre oder einem Dienstleister raten, der das vor Ort binnen kürzester Zeit wieder grad gebogen bekommt.
Stammzertifikat ist noch gültig.
Hab mich grad mit meinem Kollegen beraten. Wir werden jetzt einen Dienstleister einschalten. Für diese Kinder***** haben wir im normalen Betrieb keine Zeit. Sind eh chronisch unterbesetzt.

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
@Morphois: Was ist das für eine Exchange-Version? Und auf welchem Windows läuft die? Wenn da grad was "nicht funktioniert" wäre das ne gute Gelegenheit, nach einer Freigabe für ein Upgrade zu angeln, sofern das nicht schon was halbwegs aktuelles ist.
Ist ein Exchange 2013 auf einem 2012 R2.
Upgrade wird höchst wahrscheinlich nichts werden. Wir werden vermutlich demnächst in Kurzarbeit gehen müssen, "dank" der aktuellen Situation. Da brauch ich unsere Chefin nicht nach mehrstelligen Beträgen für neue Software und/oder (um Gottes Willen, ich trau mich was) Hardware zu fragen.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten