Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2020, 20:31   #3 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.566

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: altes NAS oder Fritzbox nutzen?`

Um mal die absolut korrekten Aussagen von TweakIT zusammen zu fassen.


Bleibe bei Deinem NAS!!!


Per USB an ner Fritzbox werden Deine Übertragungsraten nochmal deutlich langsamer werden.


Hintergrund:
  • Die Platte kann im Idealfall an nem SATA Port 180MB/sek liefern
  • Per 1GBit LAN (was momentan der Standard ist) kann man theoretisch max. 125MB/sek übertragen - realistisch sind aber eher 100 - 110MB/sek
  • von 72MB/sek habe ich nichts bei Synology gefunden - vermutlich sollte aber schon etwas mehr gehen (per Kabel)
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (28.10.2020 um 10:08 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tweak-IT (26.10.2020)