TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2020, 23:43   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 18.11.2016
Beiträge: 17

Borko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard altes NAS oder Fritzbox nutzen?`

Hallo
Ich besitze noch ein altes NAS DS 114 welches eine sehr langsame Übertragungsraten hat. Vor ein paar Monaten habe ich mir eine Fritz box 7590 gekauft. Nun zu meiner Frage, soll ich mir lieber ein Externes Gehäuse (ICY BOX IB-366StU3+B) für meine WD Red NAS Hard Drive (wd30efrx-68euzn0) kaufen und sie über die NAS-funktion der Fritz box laufenlassen? Laut Hersteller kann das NAS 72MB/s die Festplatte leistet 180MB/s. Kann ich dann die Fritzbox Nas auch im Netzwerk einbinden als permanentes Laufwerk wie die NAS von Syology?

MFG
Borko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 13:24   #2 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.213

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: altes NAS oder Fritzbox nurten?

Also vorneweg man kann die Fritzbox als permanantes Laufwerk einbinden siehe hier:

https://avm.de/service/fritzbox/frit...rk-einrichten/


Die Performance allerdings ist weitaus geringer als bei einem dedizierten NAS.

Das ist unter Punkt 3 erklärt:

https://avm.de/service/fritzbox/frit...griff-langsam/
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (26.10.2020), hoyy (26.10.2020)
Alt 26.10.2020, 20:31   #3 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.566

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: altes NAS oder Fritzbox nutzen?`

Um mal die absolut korrekten Aussagen von TweakIT zusammen zu fassen.


Bleibe bei Deinem NAS!!!


Per USB an ner Fritzbox werden Deine Übertragungsraten nochmal deutlich langsamer werden.


Hintergrund:
  • Die Platte kann im Idealfall an nem SATA Port 180MB/sek liefern
  • Per 1GBit LAN (was momentan der Standard ist) kann man theoretisch max. 125MB/sek übertragen - realistisch sind aber eher 100 - 110MB/sek
  • von 72MB/sek habe ich nichts bei Synology gefunden - vermutlich sollte aber schon etwas mehr gehen (per Kabel)
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (28.10.2020 um 10:08 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tweak-IT (26.10.2020)
Alt 28.10.2020, 07:28   #4 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 921

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: altes NAS oder Fritzbox nutzen?`

Zitat:
Zitat von Borko Beitrag anzeigen
Hallo
Ich besitze noch ein altes NAS DS 114 welches eine sehr langsame Übertragungsraten hat. Vor ein paar Monaten habe ich mir eine Fritz box 7590 gekauft. Nun zu meiner Frage, soll ich mir lieber ein Externes Gehäuse (ICY BOX IB-366StU3+B) für meine WD Red NAS Hard Drive (wd30efrx-68euzn0) kaufen und sie über die NAS-funktion der Fritz box laufenlassen? Laut Hersteller kann das NAS 72MB/s die Festplatte leistet 180MB/s. Kann ich dann die Fritzbox Nas auch im Netzwerk einbinden als permanentes Laufwerk wie die NAS von Syology?

MFG
NAS dürfte ungefähr 5 mal so schnell sein wie die Fritzbox.
Fritzbox hab ich mal ausprobiert, hab dabei 3MB/sec oder son Käse, den man mit 100MBit/sec schafft...

Das war alllerdings die alte 7390, habs mit der neuen 7530 noch nicht ausprobiert, würd allerdings auch hier keine besonders hohen Werte erwarten...

Ergo: bleib bei deinem ollen NAS...
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 19:06   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.295

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: altes NAS oder Fritzbox nutzen?`

Aber die alte NAS sollte wohl nicht online also von außen aufrufbar
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
altes, fritzbox, nas, nurten, nutzen`


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AVM Fritzbox 6490 Cable: Neue High-End-Fritzbox für Kabelkunden TweakPC Newsbot News 3 29.07.2016 20:21
Mobilteile für Siemens Gigaset SX455 ISDN oder Fritzbox 7270 ? Stormmaster Netzwerk 0 04.12.2009 20:21
Arcor Wlan oder Fritzbox diablo Kaufberatung 19 06.05.2008 20:28
SCSI Festplatte als IDE oder SATA nutzen! CxXxr Festplatten und Datenspeicher 19 16.07.2007 13:47
Hab ich ein neues oder altes Bios auf mein ABIT NF7-S drauf? Szilard AMD: CPUs und Mainboards 2 24.09.2003 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved