Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2020, 16:00   #2 (permalink)
Killerpixel
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.455

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Datenverlust unter Win10 durch Updates vermeiden

Die lokale Gruppenrichtlinie ist die Antwort.

Mittels gpedit.msc in die entsprechende Konsole.

Dann unter Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Windows Update zwei Einstellungen anpassen:

"Automatische Updates konfigurieren" aktivieren und Option 3 auswählen: "Autom. herunterladen, aber vor Installation benachrichtigen"

und

"Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind" aktivieren.

Was anderes ist nicht einzustellen. Ein Neustart, danach sollte das greifen. Windows 10 Pro vorausgesetzt.

ganz wichtig danach: Wenn im Update-Menü auf installieren geklickt wurde, wird zwangsläufig irgendwann neugestartet. Also erst draufklicken, wenne soweit bist.

€: Natürlich ohne Gewähr. Durchaus möglich, dass Microsoft dass irgendwann auch entfernt.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (28.10.2020), Fakk-asrock (28.10.2020), poiu (28.10.2020), swatcher1 (29.10.2020)