Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2020, 10:22   #1 (permalink)
Williamm
Neuling
 

Registriert seit: 26.06.2020
Beiträge: 1

Williamm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Windows 10 "vergisst" Hardware

Ich habe ein Wacom Grafiktablett, das ständig an meinem Desktop angeschlossen ist. Das Tablett hat eine entsprechende Software, mit der man die Tablett-Tasten mit verschiedenen Befehlen belegen kann. Normalerweise wird diese Software gleich nach dem Start geladen und alles funktioniert wie es soll.
Seit einiger Zeit funktioniert es aber eben nicht mehr richtig. Es scheint so, als würde Windows beim Hochfahren vergessen, dass das Tablett da ist. Manchmal reagiert es überhaupt nicht auf Stiftbewegungen, manchmal erkennt es zwar den Stift, aber die Tastenbelegung wurde nicht geladen. Den USB-Stecker am Tablett ab- und wieder anzustecken hilft in den meisten Fällen, hin und wieder braucht es einen Windows-Neustart.

Windows 10 Professional mit allen Updates, Treiber für das Tablett ist aktuell.

Ich frage mich jetzt, ob es ein Hardware-Problem ist und mein Tablett langsam den Geist aufgibt, oder ob es ein Softwareproblem sein könnte. Wie kann ich das herausfinden?
Williamm ist offline   Mit Zitat antworten