Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2021, 21:37   #1 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 155

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC hängt sich sporadisch auf...

Da ich mir ja einen neuen PC zusammen gebaut habe, benutze ich meine alte Kiste für Linux, Windows 7 und Windows 10 Insider Preview.
Unter Linux schaue ich TV und Steaming (Netflix). Das lief bis jetzt auch ganz gut.
Doch jetzt hängt sich die Kist sporadisch auf oder startet neu. Ich habe erst den Speicher vermutet und habe einen Speicher Test durchlaufen lassen. Und er hängt sich ca. immer an der gleichen Stelle auf. Aber... ich habe 4 x 2 (Dual-Mode) Speicher Riegel (alle DDR3 entweder 2x8GB oder 2x4GB). Ich habe verschiedene Kombinationen versucht. Aber der Speicher Test (im SMP Modus) hängt sich immer auf. Also kann es ja nicht mehr der Speicher sein, da es verschiedene Module sind und die nicht alle an der gleichen Stelle Fehler haben.
So, jetzt ist mir aber etwas seltsames aufgefallen. Als ich den Speicher ausgetauscht habe und den Test laufen lassen habe, hatte ich den Big Tower wieder aufrecht gestellt. Jetzt hatte ich ihn mal auf der Seite liegen lassen und die Seite auf, damit ich evtl. noch andere Sachen austauschen kann (z.B. Netzteil, etc. pp.).
So, jetzt läuft die Kiste ohne abzuschmieren! Zumindest im Moment schon länger lasse ich da TV unter Linux drauf laufen.


Kann es sein, dass wenn ich es aufrecht stelle, dass sich das Board verzieht (da ja eine GTX 770 am unterem Ende hängt und diese recht groß/schwer ist...), oder evtl. sogar durch die allgemeine Hitze im Moment?


Ich werde auf jeden Fall, wenn er noch mal abschmiert, das Netzteil austauschen. Ich habe hier noch eines von dem gebrauchten PC, den ich gekauft hatte, herum liegen.


Was anderes fällt mir zur Zeit nicht ein... außer evtl. wirklich die Teile, die ich austauschen kann, mal zu wechseln.


Oder hat jemand noch eine Idee?


Gruß
Robert
RSI ist offline   Mit Zitat antworten