Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2022, 17:14   #10 (permalink)
Fakk-asrock
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.754

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: QNAP NAS, Festplattenmigration

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
netter trick, aber geht natürlich nur wenn du noch einen Slot frei hast.

Ich hatte das Problem auch mit nem 4-bay, voll belegt.
Ich habs am Ende tatsächlich so gelöst das ich alles auf ne externe platte geballlert habe und dann das Nas komplett neu gemacht mit den neuen Platten.


auf der ersten Platte liegt ja beim QNAP immer das betriebssystem, von daher kann man die nicht einfach so wechseln, da muss man das System auch erst auf ne andere umkopieren, was natürlich mit dem Clonen bei raid1 passiert.



Tatsächlich geht das aber auch, wenn die neue Festplatte als externe angeschlossen wird.



So, nach 3 Tagen ist das jetzt durchsynchronisiert. Ich habe die alte Festplatte rausgenommen und die neue an Platz 1 gesteckt.



Jetzt ist das Raid natürlci hdegraded und ich muss herausfinden, wie ich das fixe. Die neue Festplatte läuft i.O., nur die Parition ist noch so alt wie die alte.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten