Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2022, 14:52   #2 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kühlung eines AMD Ryzen 7 5700x (65Watt)

Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch - was ist Dein Problem?


Das die kommende CPU eventuell 80 Grad warm werden könnte? Darüber brauchst Du Dir eigentlich keine Sorgen zu machen. Die 60Grad = Kritisch Marke ist längst Vergangenheit. Heutzutage sind Temperaturen bis zu 100Grad durchaus normal. Klar sollten die nicht die Zielmarke sein - aber für die CPU selbst sind diese absolut unkritisch.


Mein Dienst Notebook (Dell Latidute 5501) mit Intel Core i7 9850H (6C/12T, 2600 -> 4600MHz) rennt zum Beispiel unter Last permanent in die 100Grad Marke rein und drosselt dann entsprechend runter.


Damit sind die genannten 80Grad überhaupt kein Problem über das man sich Sorgen machen müßte. Man ist noch deutlich entfernt vom runter Drosseln - und Schäden an der CPU sind damit auch nicht zu erwarten.


zu A: Aber wie Du schon vermutet hast, kann es durchaus daran liegen, dass die CPU unter Last auf einem einzelnen Kern, diesen höher taktet, als unter Last auf allem Kernen. Damit wird die CPU durchaus punktuell heißer (an der Stelle an dem der Kern ist). Diese punktuelle Temperatur weg zu schaffen ist schwieriger als eine größere Fläche zu kühlen. Hierbei ist es dabei aber fast egal ob man einen kleinen Radiator oder einen größere Radiator hat.


zu B: ja so etwas müsste gehen - auch wenn es absolut keinen Sinn macht (siehe obige Erklärung).


zu C: so etwas ist mir neu. Meines Wissens takten auch aktuelle AMD CPUs im Idle weiterhin runter um Strom zu sparen.


zu D: Ich glaube nicht, dass die neue CPU eine andere Kühlung braucht.


PS: Einen Punkt muss ich noch erwähnen. Wenn Deine 1700x CPU mit einem damals aktuellen Board gekauft wurde, solltest Du darauf schauen, ob man drauf überhaupt einen 5700x Prozessor drauf laufen lassen kann. Die meisten damaligen Boards sind meines Wissens auf die 3x00 Generation beschränkt. Aber soll nur ein Hinweis sein, da nochmal explizit drauf zu schauen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
hoyy (22.04.2022)