Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2024, 00:29   #5 (permalink)
Robert
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intel gibt Mainboard-Herstellern die Schuld für Instabilitäten bei Spielen

Ganz ehrlich was Intel da jetzt versucht ist echt lächerlich. Die haben quasi geradezu die Mobo-Hersteller dazu getrieben die "default" settings immer weiter hoch zu schrauben um noch mal 1 % mehr Performance in Cinebench raus zu kitzeln.

Als Journalist hat man von Intel so wenig infos bekommen, das man quasi nur noch mit den Standard settings testen konnte und ja auch nur immer die Top-CPU als Sample bekommen hat.

Jetzt so zu tun als ob an allem die Mobo buden schuld sind.

LOL ! Dann sollen sie halt feste Regeln bestimmen wie die Default Einstellungen zu sein haben. Macht Nvidia bei den VGAs auch.

---------- Post hinzugefügt 01:29 ---------- Vorheriger Post von at 01:28 ----------

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
willkommen in der alten frage "ab wann ist es primestable?". reichen 30 oder 60 minuten? über nacht? 24 stunden?
Die neuste Definition in OC-Kreisen.... wenn man so weit booten kann, das es zu einem Screenshot reicht

Der ganze OC-****** ist so absurd geworden, kann man eigentlich alles abschaffen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
redilS (02.05.2024), swatcher1 (02.05.2024)