TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 28.05.2016, 09:46   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.406

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard MaxPro 400W EMP400AGT, oder Enermax in günstig [Lesertest]

Enermax MaxPro 400W EMP400AGT





Enermax ist eine in Deutschland bekannte und beliebte Marke, von der in letzter Zeit aber weniger hört.
Das MaxPro mit 400W Leistung ist eines der günstigsten Enermax Netzteile, die der Hersteller in seinen Sortiment führt. Die Netzteile richten sich an einen entsprechenden Kundenkreis.

Lieferumfang und externe Verarbeitung



Die Verpackung der Maxpro Netzteile ist für die komplette Serie einheitlich und besteht aus Recycelten Papier.
Die Spezifikationen aller MaxPro Netzteile von 400 bis 700W Leistung findet sich auf der Paketseite, nur durch einen zusätzlich aufgebrachten Sticker wird die Version gekennzeichnet.

Der Lieferumfang ist spartanisch, was auf Grund des Preises nicht überrascht;
  • Mehrsprachiges Falthandbuch
  • Netzteil
  • Kaltgerätekabel
  • Schrauben.

Das Netzteil ist standardmäßig pulverbeschichtet, die Kabel sind alle durchgehend gesleevt, das ATX Hauptkabel blick dicht, die anderen Sleeves sind durchsichtig.


Kabellängen

Das Netzteil ist nicht modular, alle Kabel sind fest am Netzteil angebracht. Die Anzahl der Kabel ist für ein 400W Netzteil ausreichend, die Kabel könnten aber etwas länger ausfallen.



Spezifikationen



Das Enermax EMP400AGT ist ein Single-Rail Netzteil, mit einer einzigen 12V-Leitung die bis zu 360W (30A) bereitstellen kann. Die beiden 3,3V- und 5V-Leitungen ermöglichen jeweils bis zu 16A und kombiniert eine Gesamtleistung von 100W. Das ist sowohl bei älteren, wie auch bei neuen Systemen ausreichend Leistung.


Testsetup

Im Test kommt eine SunMoon SM-5500 ATE Netzteilteststation zum Einsatz, diese Laststation wird hauptsächlich für RMA Tests verwendet und ermöglicht grundlegende Testszenarien.

Die Genauigkeit ist im keinen Fall mit Chroma Teststationen vergleichbar, aber für einen Forentest ausreichend. Die Ergebnisse der SunMoon wurden an der Chroma gegen geprüft und Messbereich, Lasten usw. dahingehend für folgende Tests optimiert.

Messgeräte: digitales 2 Kanal Oszilloskop, optischer Drehzahlmesser, Infrarot Temperaturmessgerät

Wirkungsgrad

Das Enermax MaxPro trägt ein 80 Plus Standard 230V Siegel, das Netzteil erfüllt die vorgaben des Zertifikats im Test, auch nach Abzug der Messgenauigkeit.








Spannungsregulation und Restwelligkeit





Die Restwelligkeit liegt weitestgehend innerhalb der durch die ATX vorgegebenen Grenzen, einzig die 5V Leitung liegt mit 52mV über denn zulässigen 50mV.
Da die Sunmoon direkt am Stromnetz betrieben wurde, also ohne eine AC Source, sind Störungen des Netzes nicht auszuschließen.

Geringe Abweichungen sind damit zu vernachlässigen.

Die Spannungsregulation ist für ein günstiges Netzteil in Ordnung, typischerweise bricht die 3,3V Leitung Bauart bedingt (Gruppen-reguliertes Design) ein, der Spannungsabfall ist hier knapp über denn erlaubten 5%.

Schutzschaltungen und Überlast

Das Enermax Maxpro reagiert korrekt bei Kurzschlüsse und schaltet ab, die Grenze bei Überlast liegt bei ~550W.



Lüfter

Der Enermax Lüfter dreht von Anbeginn mit 700 Umdrehungen und erreicht bei Volllast und Raumtemperatur, 800 bis 900 Umdrehungen. Der Lüfter ist zwar wahrnehmbar aber nicht störend.

Das verändert sich, sobald das Netzteil höheren Umgebungstemperaturen ausgesetzt wird, der Lüfter dreht in diesen Fall mit bis zu 2000 RPM auf und lärmt deutlich wahrnehmbar.


Fazit


Das Enermax MaxPro ist prinzipiell kein schlechtes Netzteil, das auch bedenkenlos an einem Office, kleinen Gaming PC, zum Einsatz kommen kann. Der versprochene Wirkungsgrad wird eingehalten, die Spannungsregulation und die Restwelligkeit sind noch innerhalb der Grenzen. Die Verarbeitung ist für diese Preisklasse gut.

Jedoch erfüllt das MaxPro leider nicht die Erwartungen, die man eigentlich an ein Enermax setzt.
Preislich liegt das Enermax Maxpro 400W mit 40€ deutlich über anderen günstigen Netzteilen, sticht aber in keinem Punkt aus der Masse hervor.

Die Konkurrenz ist weiter das LC Power 460GP3 Silver Edition ist günstiger, leiser und effizienter und bietet 60W mehr Leistung.
Das Cooler Master B500 verwendet eine ähnliche Basis und agiert bei der Effizienz in gleichen Regionen wie das MAxPro, jedoch bietet es für einen identischen Preis, 100W mehr Leistung.

Für einen Preis um die 30€ wäre das MaxPro ein sehr interessantes Produkt, um die 40 Euro wird die Konkurrenz stärker.



Pro
  • Wirkungsgrad ok
  • Spannungsregulation und Restwelligkeit noch innerhalb der Spezifikationen
  • Lautstärke noch leise
  • Verarbeitung
  • Sleeve

Kontra
  • Preis zu hoch
  • Lautstärke bei höheren umgebungstemperaturen
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."

Geändert von poiu (13.07.2016 um 17:19 Uhr)
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
7 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
BaseALiEN (29.05.2016), Index (05.06.2016), Michalito (30.05.2016), Profi Overclocker (28.05.2016), Raffnix (29.05.2016), Robert (29.05.2016), swatcher1 (28.05.2016)
Antwort

Stichworte
400w, emp400agt, enermax, gã¼nstigen, günstig, günstigen, lesertest, maxpro, preissegment


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe: Enermax Liberty 400W mit OVP und Zubehör KinGGoliAth Biete 7 10.10.2011 17:57
[S] Netzteil bis 400W, am liebsten Seasonic oder Enermax raini Suche 1 30.11.2007 14:11
Netzteil Enermax Liberty oder be Quiet DarkPowerPro? Mystikal Netzteile 2 08.03.2007 16:08
[V] Enermax Liberty 400W Netzteil mit Kabelmanagement Dj Piet Biete 5 19.09.2006 15:27
Netzteil: ToPower oder Enermax??? Gast Sonstige Hardware 3 26.12.2002 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved