TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking > FX-4130 overclocking

Thema: FX-4130 overclocking Auf Thema antworten
Dein Benutzername: Klicke hier, um dich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Trackback
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces):
Beitragssymbole
Du kannst aus der folgenden Liste ein Symbol für deine Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen
Thema bewerten
Wenn du möchtest, kannst du dieses Thema bewerten:

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
19.09.2014 19:12
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Sei doch froh, dass es 400MHz Wind

Du hättest Pech haben können und deine CPU hätte kein wenig MHz mehr zu gelassen ^^
19.09.2014 19:03
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

hi aba ich vertehs dann ned warum ich ned über 4,2 takten kann ist grad 400MhZ über den normalwert
16.09.2014 20:01
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Die Spannung vom Mainboard sollte keinen Einfluss haben, da du bei den Taktraten am Mainboard nichts veränderst
16.09.2014 16:50
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

hi du sollte ich die volt von motherboard auch anheben ? weil es klappt immer noch ned xD
12.09.2014 15:37
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Im Bios..
12.09.2014 15:37
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

mit software anheben ??!?
12.09.2014 15:35
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Auf 1.41 stellen, dann unter Last in windows mit CPUz schauen und anheben, bis CPUz dir 1.35V sagt
12.09.2014 15:33
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

ja das kann man eh ned auf auto lassen soll ich den noch anheben oda auf 1.41V stehen lassen ?
12.09.2014 15:32
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Auto sollte bei Spannungen nicht eingestellt sein, die manuell fixen.

Und ansonsten den Multi anheben.
12.09.2014 15:31
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

aso xD ja und wie soll ich jetzt takten ? also wieder über multi und rest auf auto ?
12.09.2014 15:29
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Der eingestellte Wert entspricht nur nicht dem realen Wert^^
12.09.2014 15:28
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

ehm ja also standart gemäß ist das schon in bios auf 1.41V eingestellt ^^ ca. weiß es ned genau
12.09.2014 15:27
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Das geht noch. Bis 1.35V kannst du problemlos gehen. Danach liegt es an dir. Empfehlen werde ich es dir nicht, dass darfst du für dich entscheiden
12.09.2014 15:24
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

also mehr als 1.296V wirds ned ^^
12.09.2014 15:16
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

25°C werden es nicht sein, dass würde ja gerade mal einem Delta von 7°C entsprechen, dass hat man eher im Leerlauf.

Wie viel Takt deine CPU abkann bestimmt zum einen die Güte deiner CPU. Du kannst 10 deiner CPUs haben und jede wird ein anderes Ergebnis erreichen.

Was dir schlussendlich über bleibt, ist es, die Spannung anzuheben. Allerdings erhöht dies zum einen die Thermische Belastung der CPU, dementsprechend auch mehr Stromverbrauch, zum anderen fürdert eine höhere Spannung eine Elektronenmigration. Damit nimmt die Lebensdauer deiner CPU ab, bzw. diese kann beschädigt werden.

Darauf folgt ein erlischen der Garantie.

Installier dir mal CPUz und schau, welche Spannung du hier unter Last (Prime 95) angezeigt bekommst.
12.09.2014 15:01
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

ps: temp. geht höchstens auf 25° mit auslastung (kühler T2 Blizzard cooler master)
und prime komm ich ja ned zum testen weil er abkackt ^^ wollte 4,4 bzw 4,5 wollte ich takten aba klappt irgendwie ned in manchen forum mahcen leute 4,7 - 5.6 und lauft alles prima
12.09.2014 14:59
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

also bei 4.2 fährt er normal hoch ist auch läner nichts dann wenn ich jetzt mal spiel zocke (zum probieren) gehen 1-2 runden dann ist standbild und pc startet neu bei 4.3 geht es nur bis windwos startbildschirm (wo das logo zu sehen ist) und hängt sich auf
12.09.2014 14:57
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Das deine CPU irgendwann nicht mehr startet, ist normal. Liegt ggf daran, dass die Spannung für den Takt zu gering ist.

Wenn er bei 4.2 neu startet, ist 4.1 also der bisher maximal startende Takt.
Schon mal unter Last getestet, ob die CPU dabei Fehler erzeugt? Dazu am besten Prime 95 nutzen und mit Core Temp die Temperatur überwachen.

Das Neustarten, was du ab 4.2Ghz erwähnst. Wann tritt das ein?
12.09.2014 14:52
kinghold56
AW: FX-4130 overclocking

also nur mit multi, und den rest auf auto
12.09.2014 14:49
Profi Overclocker
AW: FX-4130 overclocking

Hast du dir da mal Tutorials zu durchgelesen?^^
Helfen auch welche zu nem FX8xxx, da gleiches Vorgehen.

Übertaktest du über den Multiplikator oder über den Referenztakt?
Welche Einstellungen sind sonst noch getroffen? Oder steht das Meiste noch auf Auto?

MfG
12.09.2014 14:45
kinghold56
FX-4130 overclocking

hi ich wollte mal fragen ob sich einer mit fx-4130 bios overclock auskennt da k.a warum bei mir der pc abkackt wenn ich das mache (ich übertreibs ned und geh immer schritt weiße vor ab 4.2 startet er neu oda kackt einfach ab ) also mal ein paar daten von meinem pc :

motherboard : AsRock 960GM-GS3 FX
cpu: FX-4130 zambezi
RAM : 8GB dual kanal ddr3
grafik : AMD radeon HD 6800series
speicher : 1t seagate st31000524AS ATA Device (sata in deutsch ^^)

wäre echt hilfreich wenn mir da einer helfen könnte

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved