TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > NVIDIA GeForce Grafikkarten > Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Thema: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem Auf Thema antworten
Dein Benutzername: Klicke hier, um dich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Trackback
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces):
Beitragssymbole
Du kannst aus der folgenden Liste ein Symbol für deine Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen
Thema bewerten
Wenn du möchtest, kannst du dieses Thema bewerten:

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
02.12.2011 23:47
Mortimer
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Nvidia 3D und Optimus funktionieren nicht auf einem System.
Das liegt an der Lösung von Optimus, dass das Signal eigentlich vom Intel Chip kommt und die Grafikkarte nur zum Rechnen von aufwendigen Szenen dazugeschalten wird. Ist eine Hardware-seitige Blockade. Es gibt nur vereinzelte Notebooks wo das anders gelöst wurde.
Und das mit dem 120Hz Display stimmt auch, da der Intel Chip das nicht wiedergeben kann, funktioniert es nicht.
siehe auch http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&...yTUk7w&cad=rja
09.09.2011 18:09
Legion of the Damned
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Dann hau dem Media-Markt Mitarbeiter eins auf dei Mütze wenn die Murks erzählt haben.

Hab mir sowas auch scho gedacht, war aber zu faul nachzuschauen ob das dein NB hat.
09.09.2011 17:35
Liked
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Leute danke für die Mühe aber völlig was anderes ist daran schuld. Ich brauche dafür einen 120hz Bildschirm. Den freundlichen Mediamarkt Mitarbeiter habe ich zwar 10mal gefragt ob es auf meinem Notebook laufen wird, aber naja..

Trotzdem danke für die Mühe

/closerquest
09.09.2011 17:22
Legion of the Damned
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Ich kenn mich zwar mit Optimus nicht wirklich aus, aber das kann man doch bestimmt schonmal über BIOS steuern das nur die nVidia GPU angesprochen werden soll.
09.09.2011 17:21
poloniumium
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

kann das mal jemand übernehmen?
entweder geht es im treiber oder im bios... oder ist noch was völlig anderes.

wie stehts um bekannte? vielleicht nen kleinen computerladen um die ecke der dich bei der fehlersuche mit erfahrung unterstützen kann? notfalls auch der mediamarkt. falls du es dort gekauft hast (was ich mal annehme) darf der support auch gerne über "jaja, das funktioniert schon" hinausgehen.
09.09.2011 17:06
Liked
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
optimus ermöglicht zwischen mehreren grafikkarten umzuschalten um energie zu sparen.
deine sandy bridge cpu hat einen integrierten grafik-teil (igp) und du hast die dedizierte grafikkarte von nvidia. wenn jetzt der 3d-treiber nach der verwendeten grafiklösung sucht und gerade die igp von intel aktiv ist kann ich mir vorstellen, dass er die arbeit verweigert, weil keine kompatible grafikkarte von nvidia gefunden wurde. eventuell kann man dieses automatische umschalten abschalten oder die igp von intel deaktivieren, damit die geforce aktiv ist und vom 3d-treiber gefunden wird. wenn du 3d haben willst brauchst du ja eh leistung und da kann die igp dann auch gleich abgeschaltet bleiben.


find die erklärung komplizierter, aber vielleicht bringt es dich ja auf die umschriebene spur
kannst du mir bitte bitte sagen wie ich das anstellen soll? Muss ich unter Desktop - Rechtsklick - NvidiaSystemsteuerung - alles auf Nvidia Grafikprozessor stellen ?

Bitte helfe mir ich weiß wirklich nicht weiter.
09.09.2011 16:15
Liked
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
optimus ermöglicht zwischen mehreren grafikkarten umzuschalten um energie zu sparen.
deine sandy bridge cpu hat einen integrierten grafik-teil (igp) und du hast die dedizierte grafikkarte von nvidia. wenn jetzt der 3d-treiber nach der verwendeten grafiklösung sucht und gerade die igp von intel aktiv ist kann ich mir vorstellen, dass er die arbeit verweigert, weil keine kompatible grafikkarte von nvidia gefunden wurde. eventuell kann man dieses automatische umschalten abschalten oder die igp von intel deaktivieren, damit die geforce aktiv ist und vom 3d-treiber gefunden wird. wenn du 3d haben willst brauchst du ja eh leistung und da kann die igp dann auch gleich abgeschaltet bleiben.


find die erklärung komplizierter, aber vielleicht bringt es dich ja auf die umschriebene spur
Kannst du mir bitte sagen was ich jetzt machen kann. Bin nicht so ein Computer-genie wie du
09.09.2011 16:13
poloniumium
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

optimus ermöglicht zwischen mehreren grafikkarten umzuschalten um energie zu sparen.
deine sandy bridge cpu hat einen integrierten grafik-teil (igp) und du hast die dedizierte grafikkarte von nvidia. wenn jetzt der 3d-treiber nach der verwendeten grafiklösung sucht und gerade die igp von intel aktiv ist kann ich mir vorstellen, dass er die arbeit verweigert, weil keine kompatible grafikkarte von nvidia gefunden wurde. eventuell kann man dieses automatische umschalten abschalten oder die igp von intel deaktivieren, damit die geforce aktiv ist und vom 3d-treiber gefunden wird. wenn du 3d haben willst brauchst du ja eh leistung und da kann die igp dann auch gleich abgeschaltet bleiben.


find die erklärung komplizierter, aber vielleicht bringt es dich ja auf die umschriebene spur
09.09.2011 16:08
Liked
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
hat das notebook vielleicht optimus und switched daher zwischen der igp (hd3000 von intel) und der dedizierten gpu von nvidia?
wäre ein möglicher grund.
Kannst du mir das nochmal für weniger gebildete erklären
09.09.2011 16:03
poloniumium
AW: Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

hat das notebook vielleicht optimus und switched daher zwischen der igp (hd3000 von intel) und der dedizierten gpu von nvidia?
wäre ein möglicher grund.
09.09.2011 16:01
Liked
Nvidia 3D vision Kit - Installations-Problem

Hilfe.!

Ich habe mir gerade das Nvidia 3D vision kit mit Infrarotsender gekauft. Und wollte es auf meinem Asus Notebook aufspielen.

1. Dazu musst ich mir erst den Treiber von NVIDIA DRIVERS CD v1.55 (GeForce GPU driver v267.76, NVIDIA 3D Vision Controller driver v267.76) WHQL

runterladen - extrahieren - und öffnen.

2.Laut Anleitung muss man die Nvida Grafiktreiber installieren. Wenn ich das mache wird erst mein System geprüft. DANN kommt die Meldung: " der grafiktreiber konnte keine kompatible grafikhardware finden".

Was heißt das. Ich habe ein.
---------------------------------
Model: Asus A53S Notebook
Intel i5 2410m Prozessor
6GB RAM DDR3
Nvidia GT540m Grafikkarte
---------------------------------
ich hatte gedacht mein Notebook würde mit dem Nvidia 3D kit kompitabel sein, so auch der Mediamarkt Mitarbeiter. Bitte helft mir ich weiß nicht was ich tun kann.

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum Copyright © 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved