TweakPC


Mozilla: Boot2Gecko auf dem MWC

Montag, 20. Feb. 2012 12:24 - [tj] - Quelle: Brendan Eich

Die Mozilla Foundation wird anscheinend das hauseigene Betriebssysteme Boot2Gecko auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigen. B2G wird für Smartphones und Tablets entwickelt.

Die erste Ankündigung von Mozillas Betriebssystem Boot2Gecko gab es bereits Mitte 2011, doch seitdem war es verhältnismäßig still geworden um das linuxbasierte OS. Nun kündigte Mozillas Brendan Eich via Twitter eine Vorführung des aktuellen Systemstandes auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona an.

Technisch orientiert sich Boot2Gecko stark an Googles Android und wie bei dem Betriebssystem des Suchmaschinenreisens, wird auch Boot2Gecko im Grundprinzip ein Browser sein, der als Oberfläche dient und Apps in Form von Webanwendungen ausführt. Der Kernel des Systems basiert dabei auf Linux und wie Android nutzt auch Gecko2Boot die Programmbibliothek libusb. Die Programmoberfläche nennt man bei Mozilla Gaia UI. Trotz der Gemeinsamkeiten der beiden Systeme werden Apps für Android aber wohl nicht unter Boot2Gecko funktionieren.

Laut Zeitplan soll die erste Version von Boot2Gecko bereits im zweiten Quartal verfügbar sein. Erste Partner für das System sollen ebenfalls bereits auf dem MWC vorgestellt werden.

Bild
Derzeitiges UI von Boot2Gecko
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved