TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2016, 13:50   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 7

Franko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gaming PC

Hallöchen,

ich möchte mir ein Gaming Computer zusammen basteln, ich weiß aber nicht ob die von mir ausgesuchten teile gut zusammen passen. Oder andere Teile besser geeignet sind.


CPU: AMD FX9590 (8x 4,7 GHz)
CPU-Kühler. ARCTIC Freezer 13
Motherboard: MSI 7693-040R 970
Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX318C9SRK2/16 (16GB 1866MHz)
Grafikkarten: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G (2 mal)
HDDs: SSD Samsung 750 EVO 500GB (1mal) und HDD WD Blue 1 TB (1mal)
CD-Rom: LG DVD 24x Brenner
Netzteil: Corsair CP-9020092-EU RMX (750 Watt)


Dazu habe ich auch noch ein paar fragen:

Was ist besser zum zocken AMD oder Intel CPUs und warum?
Was ist besser zum zocken ATI oder Nvidia GPUs und warum?
Merkt man ein unterschied beim Arbeitsspeicher zwischen DDR3 und DDR4? Lohnt es sich also ein Motherboard mit DDR4 zu kaufen?

Thema SLI da gibt es einmal die SLI Brücke in flexibel und in fest. Gibt es von der Leistung her da Unterschiede?


Kann mir jemand einen Gaming PC aus anderen Teilen zusammen stellen?
Preislich so zwischen 1800 und 2000€


Gruß
Franko
Franko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 18:16   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.507

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming PC

Zitat:
Was ist besser zum zocken AMD oder Intel CPUs und warum?
Ist relativ. Kommt auf den Preis unter anderem an.
Intel hat aber, aktuell, stärkere CPUs im Angebot.

Faktoren dafür sind vorallem: Taktfrquenz, Architektur, Anzahl der Kerne bzw. Threads und die Leistung pro Takt.
Die Taktfrequenz und die Anzahl Kerne/Threads lassen sich einfach den Modelldaten entnehmen. Die Leistung pro Takt, kurz IPC, musst man allerdings in Tests erlesen, die gibt ein Hersteller nicht in den Produktdaten an.

Aktuell ist es so, dass Intel eine deutlich bessere IPC bietet.

Zitat:
Was ist besser zum zocken ATI oder Nvidia GPUs und warum?
Das ist hier eher ein "kommt drauf an". Dazu müsste man wissen, was du zockst, welche Einstellungen und welche Auflösung du benutzt. Ansonsten gilt auch hier: Einfach mal durch Tests lesen. Am besten 3-4 verschiedene Seiten besuchen, so kann man sich das beste Bild machen.
Allerdings sollte Nvidia aktuell in deinem Preissegment die besseren Karten bieten.

Zitat:
Merkt man ein unterschied beim Arbeitsspeicher zwischen DDR3 und DDR4? Lohnt es sich also ein Motherboard mit DDR4 zu kaufen?
Du kannst bei deiner ausgewählten CPU gar kein DDR4 verwenden - du bist auf DDR3 angewiesen. Daher ist das in dem Sinne egal.
DDR4 bringt allerdings auch keinen nenneswerten Vorteil gegenüber DDR3 - aktuell zumindest.
Die Leistung nimmt zwar zu, aber das ganze ist so gering, dass es nur messbar ist.

Zitat:
Thema SLI da gibt es einmal die SLI Brücke in flexibel und in fest. Gibt es von der Leistung her da Unterschiede?
Wenn möglich würde ich auf SLI weitesgehend verzichten, das gilt auch für Crossfire. Grund? Es gibt eine stärkere Karte, welche nur eine GPU besitzt und damit nicht die typischen Symptome/Nachteile von Mikroruckeln etc. auftreten, welche SLI und auch Crossfire in sich bergen.

Sind davon schon Komponenten vorhanden, welche du einfach weiternutzt? Zum Beispiel die Samsung 750 Evo fällt mir da ins Auge.

Könntest du ggf. mal trennen, welche Komponenten du aktuell besitzt? Dann können wir dir auf dieser Basis etwas basteln.

Soll alles neu, dann würde ich folgendes mal in den Raum werfen:
Intel Core i7 6700k (oder auf den 7700k warten)
Z170 Mainboard
2* 8 GB DDR4 RAM
Nvidia GeForce GTX 1080


Viele Grüße

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 10:46   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 7

Franko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC

Mein jetziger PC läuft zu 100%, ist aber in die Jahre gekommen (zu schwach für neuere Spiele).


Daher möchte ich ein ganz neuen PC aufbauen.

Also dann

CPU: Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz ~350€
CPU-Kühler. ARCTIC Freezer 13 ~30€
Motherboard: ?
Arbeitsspeicher: Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB (2x8GB DDR4 3000Mhz CL15 XMP) ~110€

Grafikkarte: ?
HDDs: SSD Samsung 750 EVO 500GB ~135€ und HDD WD Blue 1 TB ~50€
CD-Rom: LG DVD 24x Brenner ~15€
Netzteil: Corsair CP-9020092-EU RMX (750 Watt) ~120€
Tower: ?


Welche GTX1080 kannst du mir empfehlen (gibt da da 1000 verschiedene Modelle).

Welches Z170 Mainboard
Asus Z170-P ~120€
Asus Z170 Pro ~160€
MSI Z170A GAMING PRO ~150€


Gruß
Franko

Geändert von Franko (04.12.2016 um 11:06 Uhr)
Franko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:01   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.531

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gaming PC

Zitat:
Welche GTX1080 kannst du mir empfehlen (gibt da da 1000 verschiedene Modelle).
MSI, Zotac, Gainward/Palit sind sicherlich gute Modelle.
Die Gainward/Palit 1080 gilt derzeit als eine der leistesten und schnellsten.

Finger weg von ASUS, die Kühlung ist da meistens minderwertig.

Zitat:
Welches Z170 Mainboard
Auch hier würde ich zu MSI, Gigabyte oder ASRock greifen.
Es gibt ne ganze Menge gute Boards.

Um zu wissen welches muss man vorher wissen, was man an Features braucht und wie viel Geld man ausgeben will.

Asus Mainboards sind meist überteuert, mit Marketing bla bla zugemüllt und der Service scheint die absolute Katastrophe zu sein, wenn man sich so im Web umschaut.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 13:07   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 601

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Gaming PC

Auch Gigabyte hat bei Grafikkarten einen zurecht guten Ruf - wobei das P/L-Verhältnis der teuren Versionen eines Chips (G1 & Co.) natürlich nicht so gut ist.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 14:28   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.314

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Gaming PC

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen

Finger weg von ASUS, die Kühlung ist da meistens minderwertig.
Das ist noch ein Kompliment, was ei anderen Herstellern Billo Serien sind da klebt ASUS Stix oder ROG drauf und hypet das. Dann hat das teil 10 Heat Pipes wovon zwei Kontakt zu GPU haben xD




Zitat:
CPU: Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz ~350€
CPU-Kühler. ARCTIC Freezer 13 ~30€
Motherboard: ?
Arbeitsspeicher: Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB (2x8GB DDR4 3000Mhz CL15 XMP) ~110€
Nicht denn Freezer die lüfter von arctic waren nie gut, nimm was von EKL, be quiet.....

RAM ist egal was du nimmst Crucial, G.Skill, Klevv...

hier deal bei Amazon https://www.mydealz.de/deals/amazond...r4-3000-894796


Zitat:
Netzteil: Corsair CP-9020092-EU RMX (750 Watt) ~120€
550W genügen vollkommen lieber Hochwertiger und weniger Watt als viel Watt billig, wobei das RMX wohl nicht schlecht ist

Schau dich einfach auf der Main um http://www.tweakpc.de/hardware/tests/netzteile/


Gehäuse nimm was dir gefällt

gibt auf der main Tests

http://www.tweakpc.de/hardware/tests/gehaeuse/

aber auch Community Artikel

http://www.tweakpc.de/forum/erfahrun...ern-fuer-user/
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 10:00   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.214

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Gaming PC

Ganz ehrliche Meinung - warte noch bis Januar mit dem Kauf von Mainboard/Prozessor/Ram.

Jetzt eine Empfehlung zu geben oder zu kaufen (sofern der Rechner nicht Schrott ist und professionell genutzt wird) ist angesichts der ausstehenden Neuerungen unklug. Im Januar kommt Zen (also in ca. 4 Wochen) auf den Markt. Dann wird sich zeigen, wie gut die neue Architektur ist. Wird sie super gut, dann kannst du AMD kaufen. Wird sie gut aber nicht schneller als Intel kannst du AMD (möglicherweise besseres P/L-Verhältnis) oder Intel (dann halt nochmal ne Ecke schneller aber mglw. auch günstiger als jetzt) kaufen. Wird sie schlecht, kannst du Intel immer noch kaufen.

Wenn der Rechner noch zu 100% läuft und nur für aktuelle Spiele zu langsam ist, dann bringt es einen nicht um, wenn er weitere 4 Wochen zu langsam ist.

@Poiu:
Zitat:
Nicht denn Freezer die lüfter von arctic waren nie gut, nimm was von EKL, be quiet.....
Was ist denn das für eine Aussage? Dank aktueller Situation kann ich folgenden Vergleich Arctic Cooling Freezer A30 vs. Be Quiet! Shadow Rock 2 sehr gut bewerten. Kosten beide ca. 35€ und ... *Trommelwirbel und tatatattaaaa* ... schenken sich fast nichts.
Vorher den Freezer Xtreme Rev. 2 gehabt - kühlte auch wie Sibirien (Phenom X3 720BE @ X4/3,5(3,6)GHz). Die pauschale Aussage, dass die Kühler nichts taugen ist also schlicht weg falsch.
"Ein Mensch handelt zu jeder Zeit egoistisch. Jede noch scheinbar uneigennützige Tat dient nur dazu dem Bild, dass sich ein jeder von sich selbst schafft, zu entsprechen und ist damit im Egoismus gegründet. Der Held rettet die Jungfrau nicht vor dem Drachen, weil die Jungfrau in Not ist. Er tut es, weil er der Vorstellung von sich selbst entsprechen möchte."
MisterSchue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (05.12.2016)
Alt 05.12.2016, 10:54   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.314

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Gaming PC

Von der Kühleistung korrekt, ich fand die Arctic Lüfter aber immer na ja^^
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 11:25   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.214

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Gaming PC

Die Lüfter sind auch nicht unbedingt lauter. Bei max Drehzahl vielleicht, aber die wurde nie erreicht.
MisterSchue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (05.12.2016)
Alt 05.12.2016, 17:21   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.314

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Gaming PC

es kann sei ndas der letzte Arctic Lüfter denn ich in der hatte defekt war
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gaming


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Cooler Master Octane: Bundle von Gaming-Tastatur und Gaming-Maus TweakPC Newsbot News 0 01.12.2014 18:27
[News] Gigabyte X99M-Gaming 5 mATX: Kompaktes Gaming-Mainboard für Sockel LGA 2011-3 TweakPC Newsbot News 0 26.11.2014 15:18
[News] Bilder der neuen MSI Gaming 3, Gaming 5, Gaming 7, Gaming 9 AC und Gaming Mini ITX Ma TweakPC Newsbot News 0 22.04.2014 15:03
[News] Amazon Deals: PC-Gaming Shop mit Gewinnspiel - Gaming-Hardware zu gewinnen! TweakPC Newsbot News 5 10.04.2014 15:29
[News] MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard TweakPC Newsbot News 0 23.10.2013 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved