TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2016, 14:02   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 8

LoOni3r befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Guten Tag,

nach 5 Jahren ist bei mir ein neuer Rechner fällig.
Kann mich allerdings nicht so ganz entscheiden welches Mainboard ich kaufe.

Welches wäre für Gaming und in ~2 Jahren übertakten (mit i7-6700k) besser geeignet?

Produktvergleich ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0), ASUS ROG Maximus VIII Ranger (90MB0LX0-M0EAY0), MSI Z170A-G45 Gaming (7977-002R) | Geizhals Deutschland

oder vielleicht doch ein ganz anderes?
Wichtigster Faktor: 2 SLI / CrossFireX

Gruß
LoOni3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 14:21   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Tag!

Also meiner Meinung nach, kannst du das Board nehmen, was dir am besten gefällt und wo dir die Ausstattung am besten zu sagt.

Overclocking des 6700k hängt eher von der CPU ab und da wirst du auch mit dem besten OC Board nix rausholen können

Was brauchst du denn, außer OC und SLI/Crossfire für eine Ausstattung?

Gruß

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 14:22   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Unter den von dir gelisteten klar das MSI, alleine schon wegen des Preises.
Die ASUS Boards sind total überteuert, vor allem das ROG.

Die metallverstärkten-Slots für die immer größeren Grafikkarten haben sie bei ASUS auch noch nicht.

ich würde dir aber das anraten, kostet quasi nicht mehr als das G45
MSI Z170A Gaming M5 (7977-001R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

MSI Z170A Gaming M5 im Test

und dann machst du noch bei der Cashback Aktion mit und bekommst noch mal 30€ zurück!

https://cashback.msi.com/de/de/pages...ahr/qualifying
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (30.03.2016)
Alt 30.03.2016, 14:34   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 8

LoOni3r befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Eingeplant habe ich 200EUR für das Mainboard, wenn aber 120EUR schon bei gleicher Leistung und Qualität reichen wäre ich natürlich nicht abgeneigt.

Wichtig ist nur:
- 2 SLI / CrossFireX
- Gute Overclocking Möglichkeit
- 3200ter DDR4 RAM oder schneller, je nachdem wie viel Geld übrig bleibt.

Gute Soundkarte, M.2 usw. wird nicht benötigt.

Hatte bisher nur Asus Mainboards, die Qualität der Boards ist super, mir ist noch nie eins kaputt gegangen (vill. auch nur glück )
LoOni3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 14:45   #5 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Zitat:
Gute Overclocking Möglichkeit
Können selbst die günstigeren Bretter mehr wie ausreichend ^^

Zitat:
2 SLI / CrossFireX
Wenn du dich damit anfreunden kannst, dass die Karten dann nur noch mit 8 Lanes laufen (was im Prinzip keine Leistung kostet). Wenn du aber unbedingt 16 Lanes für beide Karten willst, wird es hier leider was teurer.

Zitat:
3200ter DDR4 RAM oder schneller, je nachdem wie viel Geld übrig bleibt.
Hat das einen speziellen Grund, wieso du so hoch getakteten RAM nehmen willst?

Da steigt im Prinzip eigentlich nur die theoretische Speicherbandbreite. Der Leistungsoutput bei der CPU ist am Ende auch wieder fast bei 0. Da kannst du dir eigentlich auch nen paar € sparen. ^^

Bei mir merke ich in sämtlichen CPU/GPU Benchmarks keinen Unterschied zwischen 2133MHz und 2700MHz RAM-Takt.
Ebenfalls ein 6700k mit 4500 MHz Kern und Cache Takt.
Dazu dann 2 Fury X.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 14:54   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Zitat:
Hatte bisher nur Asus Mainboards, die Qualität der Boards ist super, mir ist noch nie eins kaputt gegangen (vill. auch nur glück )
Definitiv glück, ich habe wirklich tonnenweise Mainboards von allen Herstellern. Das mal eins kaputt geht ist sowieso eher die Ausnahme.

Asus lebt sicherlich von seinem guten Ruf aus vergangener Zeit. Die anderen Hersteller bieten aber mittlerweile das gleiche zum besseren Preis und sind an manchen Bereichen schon an ASUS vorbei.

Das Geld was man sich da spart, kann man besser in eine größere Grafikkarte investieren, gleiches gilt für den Speicher. Da schaut man was vom Preis gut ist 2400er 2700er eventuell 3000er und dann ist gut.

Die 3000er laufen auch so gut wie auf jedem Board. 3200er meist auch. danach kanns fummelig werden die Sache zum Laufen zu bekommen, je nachdem welche Module und welches Board.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 15:19   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 8

LoOni3r befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

@Profi Overclocker: Bei Spiele wie Planetary Annihilation dürfte ein 3200 RAM besser sein als ein 2700ter (vermute ich da das unglaublich viel RAM frisst, lasse mich aber gern eines besseren belehren)

@Robert: klingt so als würden Sie in der RMA Arbeiten

Schaue mir gerade das MSI Z170A Gaming M5 (7977-001R) etwas genauer an (Testberichte usw.), Laut Support List sogar DDR4-3600ter (F4-3600C17D-8GVK)

Das mit den PCI-E Lanes ist mir bewusst, hier ist Intel leider etwas geizig.
Macht aber nix, mein alter 1090t schafft das auch ganz gut, also wird das mit dem i7-6700k sicher kein Problem werden.
LoOni3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 15:24   #8 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Zitat:
@Profi Overclocker: Bei Spiele wie Planetary Annihilation dürfte ein 3200 RAM besser sein als ein 2700ter (vermute ich da das unglaublich viel RAM frisst, lasse mich aber gern eines besseren belehren)
Nur weil da viel RAM gebraucht wird, heißt es nicht, dass die Speicherbandbreite interessant ist
Synthetische Benchmarks wie Super Pi usw. profitieren tatsächlich von so schnellem RAM.
Games aber nicht. Da gibts nen netten kleinen Artikel bei hwluxx. Da liegt bei Games dank Messungenauigkeiten sogar der langsamere Speicher vor dem schnelleren ^^

Ich würde hier echt das Geld sparen und irgendwo in die Ecke von 2133-2533 gehen. Das macht keinen Unterschied.

Zitat:
Macht aber nix, mein alter 1090t schafft das auch ganz gut, also wird das mit dem i7-6700k sicher kein Problem werden.
Wirds auch nicht sein. Wollte nur drauf hinweisen
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 11:25   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 8

LoOni3r befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufentscheidung Gaming / Overclocking Mainboard

Ich bedanke mich für eure Posts.

Werde mir das MSI Z170A Gaming M5 (7977-001R) zulegen.

Gruß
LoOni3r ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gaming, kaufentscheidung, mainboard, overclocking


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Test] Test: Gigabyte Z170X Gaming 7 - Das derzeit beste Gaming-Mainboard? TweakPC Newsbot News 0 27.10.2015 14:47
[News] Gigabyte X99M-Gaming 5 mATX: Kompaktes Gaming-Mainboard für Sockel LGA 2011-3 TweakPC Newsbot News 0 26.11.2014 16:18
[News] MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard TweakPC Newsbot News 0 23.10.2013 23:17
Kaufentscheidung - Welches Mainboard zu dieser CPU? Marc S Mainboards 2 03.08.2007 15:58
Kaufentscheidung Sockel AM2 Mainboard bbk82 CPUs und Mainboards allgemein 2 17.06.2006 01:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:00 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved