TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2006, 20:44   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 131

DanielDaniel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Hallo Ich würde mir gerne einen neuen PC zusammenstellen und bräuchte mal ein paar Meinungen und Empfehlungen dazu. Ob ich ihn mir dieses Jahr noch kaufe oder Anfang nächstes Jahr muss ich mal sehen, ich hoffe die Mwst. erhöht den Endpreis nicht all zu sehr.

Kosten: max. 500- 600 Euro
Anwendungsgebiete: Office, Multimedia, Internet, Gelegenheitsspieler
Präferenzen: Energiesparend, DX 10 Grafikkarte, Vista 64bit fähig, Intel Prozessor, optimales Preis/Leistungsverhältnis



Mein bisheriges System: Asus P4c800 Deluxe (Sockel 478,) P4 3,0GHZ +HT Systembus 800MHz, 512kb L2 Cache, , 2x 512 (PC3200) DDR1 CL2 Dual CH von Twinmos Twister, 2X sata2 Samsung 2504c, 1X Sata2 Samsung 1614c, 1x Teak DVD Rom IDE, 1x Plextor PX716 A IDE, NT Enermax EG465AX-VE(g)FMA 460W, TFT 19" Eizo s1910, Win XP Pro.Radeon 9750, Creative Audigy 2


[FONT=Times New Roman]Meine bisherigen Recharcheergebnisse:[/FONT]

[FONT=Times New Roman]IntelCore 2 Duo E6600 2,4 GHz ca. 299 Euro?[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Asus P5wDH Deluxe ca. 199 Euro ?[/FONT]



[FONT=Times New Roman]So und jetzt komme ich nicht weiter: Welche Arbeitsspeicher und welche Grafikkarte könnt ihr empfehlen?[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Kann ich mein NT behalten und einige andere Komponenten?[/FONT]

[FONT=Times New Roman]vielen Dank[/FONT]
[FONT=Times New Roman]mfg[/FONT]
DanielDaniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 21:02   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 7.609

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Kosten max 500-600 Euro und Geforce 8800 (bzgl Präferenz DX10) PLUS andere Hardware schließen sich gegenseitig (noch) fast aus.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... |

swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 21:40   #3 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Also für Gelegenheitszocker und Internet/Office langt ein e6300 doch locker aus, und der kostet ca. 180 Euro. Recht gute Mainboards um die 130 Euro gibts auch (bin gerade selber dabei mir ein Sys zusammenzustellen)

Damit wärst du dann bei ca. 300 Euro

Akzeptalbe DDR2 667 Rams gibts auch um die 120 Euro. (1gb)

Bleibt noch die Grafik. DX10 ist momentan einfach nicht zu haben unter 400 Euro glaub ich jetzt. Also musst du dir da wohl was anderes suchen.

Wenn die Komponenten recht gut gewählt werden ist auch im Bereich OC sicher was drin.
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 22:05   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.078

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Es tut mir leid dir mitteilen zu müssen, dass die z.Z. UNMÖGLICH ist!

Die billigste DX10 Graka kostet atm schon 400€ dann noch ne billige CPU und du hast dein Limit, tut mir leid.

Aber ich kann dir trotzdem mal was nettes zusammenstellen

Intel Core 2 Duo E6300 Sockel-775 boxed 158€
ASUS P5B 106€
MDT DIMM 1024MB PC2-5300U CL4-4-4-8 86
Gehäuse nach Wahl 50€ (damits nich ganz so teuer wird, ich hab neulich n 22€ Gehäuse geholt für mein 4. Rechner und das is für den Preis super )
Club 3D GeForce 7600 GT 123€

Den Rest kannste behalten dann biste bei ca 440€ inkl. Versand exkl. Win Vista

Microsoft: Windows Vista Home Premium DSP/SB, 1er Pack (deutsch) 100€

Also 440€ bis 100€ für Win Vista Home Premium (is so billig weils ne SB Verison is, clever wa ) dann bisste bei 540€ und dann passts perfekt und du hast ein schnelles system mit dem man heute auch noch gut zocken kann#

MfG
bigfoot996
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 00:01   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 131

DanielDaniel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Danke ersteinmal. Ok DX10 Karte werde ich dann mal ein wenig nach hinten drängen und später austauschen wenn notwendig.

1. Also mein Gehäuse würde ich eigentlich auch gerne behalten wollen ist ein Big ATX Tower oder ist da an den neuen Board irgendwas anders und deshalb ein neues Gehäuse notwendig?

2. Was ist mit dem Netzteil, muss da auch ein neues her?
Wie gesagt ich kaufe mir immer alle 2-3 Jahre einen neuen Rechner und bis dato solte der PC immer gute Dienste leisten. Deshalb habe ich mit dem etwas besseren Prozessor überlegt, aber wenn das Preis/Leistungsmäßig sinnlos ist , OK.

3. Mir ist es auch wichtig das die Komponenten qualitativ hochwertig sind und würde deshalb auch ein wenig wenn nötig mit der Leistung der einzelnen Teile heruntergehen. Lieber ein langsameres System dafür aber ein stabieles als andersherum.

mfg
DanielDaniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 00:11   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.078

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Klar, das Gehäuse kannste behalten! Und das NT auch

Natürlich, aber ich hab oben nur hochwertige Hardware verbaut (vllt. MDT ausgenommen. Aber an dem solls nich liegen, is halt normale Speicher. Für was viel Geld für teuren OC Speicher ausgeben? Der passt schon ) Asus MoBo und C2D usw...das is TOP Hardware

Siehste, dann kommste sogar noch etwas billiger weg wenn du kein Gehäuse mehr brauchst

Gruß
bigfoot996
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 03:36   #7 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

gibts erfahrungen was overclocking angeht bei dem asus p5b ?
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 14:27   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 131

DanielDaniel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Ok, vielen Dank. Anfang Januar wird es dann los gehen. Ich denke durch die Quad.Core Einführung werden die Prozessorpreise nochmal so richtig in den Keller gehen.

Hier eine Darstellung anhand eines Games was ein Quadcore Prozessor im Vergleich zu einem Single oder Duocore leistet.

http://de.gizmodo.com/2006/09/29/int...re_gaming.html


mfg

Geändert von DanielDaniel (29.12.2006 um 18:11 Uhr)
DanielDaniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 21:36   #9 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 131

DanielDaniel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufberatung: (fast) Komplett PC ca. 500-600 Euro Office und Gelegenheitsspieler

Noch eine kleine Nachfrage. Mir ist aufgefallen das mein altes Enermaxnetzteil kein PCI-E Anschluss besitzt. Bin ich jetzt gezwungen mir ein neues Netzteil zu kaufen?

Wenn ja könnt ihr mir ein sehr gutes empfehlen, vor allem leise und mit genügend Leistungsreserve- für spätere Quad-Core Prozessoren u.o ähnliches kein SLi.(max 80 Euro, wenn überhaupt)

mfg
DanielDaniel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
500600, euro, gelegenheitsspieler, kaufberatung, komplett, office


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Komplett PC Looser-statt-User Komplett-PCs, Konfigurationen 6 05.02.2014 16:36
[News] Office 2010: Service Pack 1 fast fertig TweakPC Newsbot News 0 06.04.2011 16:06
[News] Office 2010 fast fertig TweakPC Newsbot News 4 29.01.2010 10:50
Kaufberatung Komplett-PC maho Komplett-PCs, Konfigurationen 6 25.07.2007 18:57
Kaufberatung Komplett Pc derechteketchup Komplett-PCs, Konfigurationen 3 15.12.2005 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved