TweakPC


Windows Vista: Microsoft beendet Mainstream-Support

Dienstag, 10. Apr. 2012 13:03 - [tj]

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung von Windows Vista hat Microsoft den Mainstream-Support für das Betriebssystem eingestellt. Der Extended-Support läuft noch bis zum 11.04.2017.

Windows XP war so etwas wie das ewige Betriebssystem bei Microsoft, doch bei den neueren OS legt der Softwareriese ein deutlich zügigeres Tempo an den Tag. Wie zuvor bereits angekündigt, hat Microsoft den Mainstream-Support für das im Jahr 2007 erschienene Windows Vista am 10.04.2012 eingestellt.

Nutzer erhalten somit in Zukunft nur noch sicherheitsrelevante Updates kostenlos , die im Rahmen des Extended-Supports zur Verfügung gestellt werden. Um den Extended Support für Vista nutzen zu können, muss mindestens das Service Pack 2 installiert sein. Der Support mit sicherheitsrelevanten Updates wird für Vista noch bis zum 11.04.2017 angeboten.

Für Windows XP läuft der mehrfach verlängerte Extended-Support übrigens noch bis zum 8. April 2014. Windows 7 wird noch bis zum 14. Januar 2020 mit wichtigen Updates versorgt.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved