TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2016, 23:01   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Oromis
 

Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 602

Oromis wird schon bald berühmt werden

Standard G.Skill MX780 RGB Gaming Maus – Verstellbar und bunt leuchtend

G.Skill MX780 RGB Gaming Maus – Verstellbar und bunt leuchtend


- Einleitung
- Technik & Design
- Features & Beleuchtung
- Ergonomie
- Software
- Fazit

Im Fließtext sind nicht alle Bilder der Maus untergebracht, die Komplettsammlung (35 Bilder) ist hier zu finden: Klick

Einleitung
Der taiwanische Hersteller G.Skill, den die meisten wohl mit Arbeitsspeicher verbinden dürften, stellte Ende 2015 ein Set neuer Gaming-Peripherie vor. Genauer gesagt handelt es sich dabei um die Maus MX780 RGB und die Tastatur KM780 wahlweise in Rot oder in RGB. In diesem Test wird die*MX780 RGB*betrachtet, der Text zur KM780 RGB ist hier zu finden: Klick

Für einen MSRP von 69,99$ - aktueller Marktpreis knapp 45€ - erhält man die Maus mit ihren sieben konfigurierbaren Leuchtsegmenten.
Zusätzlich spendiert G.Skill der 106g schweren, symmetrischen Maus pro Seite jeweils zwei Zusatztasten die, wie auch das Mausrad, mit der hauseigenen Software frei konfiguriert und auch mit Makros belegt werden können. Außerdem befindet sich vor dem Mausrad noch eine DPI-Taste die damit, wie üblich, weit genug hinten liegt um sie nicht aus Versehen zu betätigen.
Als Schalter für alle Tasten dienen Modelle aus dem Hause Omron. Diese sollen laut Hersteller 20 Millionen Klicks standhalten.

Für die Bewegungserkennung dient ein Lasersensor von Avago. Er löst mit 8200 DPI auf und kann wahlweise auf bis zu 100 DPI gedrosselt werden. Darüber hinaus unterstützt er eine asynchrone Auflösung (z.B. 800x2400 DPI)

Zusätzlich kann man die beiden Seitenteile der Maus austauschen und den hinteren Bereich per Stellschraube am Boden erhöhen und absenken.
Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine zweijährige (eingeschränkte) Garantie durch G.Skill.


Lieferumfang
Zusammen mit der Maus befindet sich in dem kleinen Karton das mehrsprachige Anleitungsheft, dieses gibt einen kurzen Überblick über die verschiedenen Funktionen der Maus. Darüber hinaus liegen noch Garantieinformationen, zwei gummierte 4,5g-Gewichte, zusätzliche Seitenteile und ein Werkzeug zum verstellen der Höhe bei.
Auf eine CD auf der die Konfigurationssoftware installiert ist verzichtet der Hersteller, diese ist über die Website zu beziehen.


Technik & Design
Die G.Skill MX780 RGB setzt prinzipiell auf ein Beidhanddesign. Durch die mitgelieferten, austauschbaren, Seitenteile, kann die Maus jedoch wahlweise in ein Rechts- oder Linkshänderdesign umbauen. Alternativ kann man auch auf beiden Seiten eine Fingerauflage anbringen oder auf sie verzichten.
Für die Befestigung der Seitenteile sorgen jeweils zwei kleine Magneten. Möchte man die Teile austauschen müssen diese einfach abgezogen werden. Um das Austauschteil anzubringen genügt es, dieses daran zu halten: Die Magneten ziehen es dann in Position und halten es fest genug für den Spielbetrieb.

Der verbaute Sensor verhielt sich im Test, wie man es von ihm erwartet, präzise und fehlferfrei. Dank der hohen maximalen DPI sollte er auch auf UHD-Bildschirmen keinerlei Probleme machen. Die Höhe ab der der Sensor keine Eingaben mehr registriert ist nicht störend: Man kann die Maus problemfrei abheben und woanders absetzen, ohne das der Mauszeiger mitwandert.

Neben den Magneten befindet sich unterhalb der Kunststoffabdeckungen jeweils links und rechts eine Aufnahme für die beiliegenden Gewichte. Diese werden einfach hineingedrückt.

Die Maus gleitet auf 5 bis sieben Pads: 5 an der Tastatur und jeweils eins pro Austauschsegment mit Fingerauflage.


Möchte man das Gerät noch weiter auf seine Handgröße anpassen kann man mit dem beiliegenden Werkzeug am Boden der Maus eine Stellschraube drehen. Dadurch wird das hinterste Segment der Maus angehoben.

Die Verarbeitungsqualität der Maus ist lobenswert. Vor allem die am Boden verbaute Metallplatte gefällt, doch auch das reibungslos funktionierende Anpassen der Maus ist erwähnenswert. Ein Knarzen oder andere Anzeichen einer nicht optimalten Konstruktion sind nicht zu vernehmen.


Ergonomie
G.Skills Maus ist dank der austauschbaren Seitenteile und der verstellbaren Handballenauflage sehr flexibel. Auch das Material ist sehr angenehm, des Weiteren geht die Maus recht leichtgängig über Oberflächen. Trotz der verstell- und auswechselbaren Teile sollte bedacht werden, dass die MX780 RGB mit rund 12cm nicht sehr lang und darüber hinaus auch nicht sehr hoch ist. Selbst wenn die Handballenauflage auf höchster Stufe steht ist sie für große zu Hände zu klein.


Software & Beleuchtung
Bei der zugehörigen Software handelt es sich um eine Universalsteuerung für alle Produkte von G.Skill. Natürlich sind die Produkte selbst auch ohne dieses Programm lauffähig, die Software wird nur für die Konfiguration der Extras benötigt – zum Beispiel die Beleuchtung und die Erstellung von Makros. Bei letzteren können nicht nur Eingaben der Maus sondern auch der Tastatur eingespeichert und abgerufen werden.

G.Skill zeigt sich bei der Entwicklung neuer Software ausgesprochen Rege: Während bereits am 1. Juli die Version ein großes Update veröffentlicht wurde, ist man seit dem 29. August bei SW 0.78 FW21 angelangt.

Das 19,5Mb große, auf der Herstellerwebsite erhältliche, Programm ist schnell installiert und benötigt zu Nutzung weder eine Internetverbindung noch eine Registrierung. Das GUI reagiert flüssig, lange Ladezeiten treten nicht auf. Die vorgenommenen Einstellungen werden zum Teil in Echtzeit an die Maus übermittelt, beispielsweise bei der Veränderung der DPI-Werte muss man sie zuerst extra an den Gerätespeicher übertragen. Beim Beenden des Programm wird einem angeboten die Änderungen permanent auf den Mausspeicher zu übertragen - das dauert nicht mehr als eine Sekunde.

An Funktionsumfang lässt das Programm keine Wünsche offen: Man kann jede Taste frei belegen, es gibt einen Linkshändermodus, ungezählte Einstellungsmöglichkeiten und sogar die Möglichkeit einer XY-getrennten DPI-Auflösung. Eine Softwarekorrektur der Mausbewegungen (z.B. Bewegungsglättung) wird nicht angewandt.

Innerhalb des Programms kann man eine unbegrenzte Zahl Profile gleichzeitig verwalten, für den Austausch mit Freunden kann man die zusätzlich Profile im .xml-Format exportieren. Mit nur rund 3Kb pro Stück sind diese Dateien extrem klein. Zudem kann man ein Profil fest mit einer .exe verknüpfen, so dass ein Profil z.B. dann automatisch geladen wird wenn man ein Spiel oder Programm startet. Damit werden beispielsweise zusammen mit einem Spiel bestimmte Beleuchtung oder spielspezifische Makros ermöglicht.

Leider hat G.Skill für die MX780 RGB bislang kein vergleichbare Anzahl an Beleuchtungseffekten entwickelt wie für die KM780 RGB. Momentan ist für alle Segmente (Bei Effekten nur 4 unterschiedliche), außer dem vor dem DPI-Schalter, nur ein statisches Leuchten oder einen Atmungseffekt mit Farbwechsel verfügbar. Für das genannte Segment gibt es zusätzlich noch einen Farbwechsel. Wie üblich kann man diese Effekte auch weiter konfigurieren, z.B. bei der Geschwindigkeit.

Neben den frei wählbaren Farben (24 Stück) kann man jedes Segment auch in drei Helligkeitsstufen regeln. Leider gibt es bei der Reihe zwischen Fingertasten und Handballenauflage offensichtlich Probleme bei der Spannungsversorgung: Während bei roter Farbe alle Segmente gleich aussehen ist dies bei anderen Farben nicht der Fall, besonders die rechten beiden weisen starke Unterschiede auf.
Abgesehen davon ist die Farbwiedergabe gut, die Mischfarbe Lila beispielsweise wird klar wiedergegeben.



Fazit
Für einen Marktpreis von knapp 45€ bietet G.Skill mit der MX780 RGB eine interessante Maus an.

Die Verarbeitungsqualität der Maus ist lobenswert, dank der verstell- und auswechselbaren Teile ist auch die Ergonomie sowohl für Links- als auch für Rechtshänder sehr gut. Ebenso ist die Software mit ihren unzähligen Einstellungsmöglichkeiten, den Makros und der Profilfunktion lobenswert.

Leider erlaubt sich der Hersteller bei der Beleuchtung Patzer: Die unregelmäßige Helligkeit der einzelnen LEDs in den Segmenten zwei bis fünf hätte so nicht passieren dürfen, und auch Effekte sind nicht viele vorhanden. Zumindest bei letzterem dürfte G.Skill aber hoffentlich bald nachlegen - so schnell wie momentan Software-Updates veröffentlicht werden.

Wer keine übergroßen Hände hat und die Maus nur in rot oder gar nicht beleuchten will, für den ist sie in jedem Fall eine Empfehlung. Die Wiedergabe des vollen RGB-Spektrum ist hingegen nicht perfekt gelungen.


Positiv:
Verarbeitungsqualität
Software
Ergonomie
Anpassbarkeit

Negativ:
Unregelmäßigkeiten bei der Beleuchtung
Nur wenige Effekte

Freundin? Ich? Heißt Vega.

Geändert von Oromis (17.11.2016 um 12:47 Uhr)
Oromis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bunt, gaming, gskill, leuchtend, maus, mx780, rgb, verstellbar


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Cooler Master Octane: Bundle von Gaming-Tastatur und Gaming-Maus TweakPC Newsbot News 0 01.12.2014 19:27
[News] Corsair Sabre RGB Maus: Die ultraleichte Gaming-Maus TweakPC Newsbot News 0 31.10.2014 10:34
[News] Rapoo: VPRO V900 Laser Gaming Maus - Einstieg in den Gaming-Maus-Markt TweakPC Newsbot News 3 17.07.2014 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved