TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Gehäuse und Case-Modding

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.01.2016, 15:34   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Idee [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Hier entsteht nach und nach der Vorstellungsthread von meinem HTPC. Prinzipiell handelt es sich um eine Machbarkeitsstudie meinerseits, ob es möglich ist, eine Akkustikgitarre als PC Gehäuse zu benutzen.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Die Idee, erste Überlegungen und praxisnahe Überlegungen
  2. Durchführung (Gehäuse-"Seitenteil" und Mainboardtray)
  3. Durchführung (Beleuchtung & Lüfter)
  4. Durchführung (Rückseitige Anschlüsse & Frontpanel)

Hier schon mal das Endresulstat, die einzelnen Zwischenschritte kommen nach und nach und werden im Inhaltsverzeichnis ergänzt.


Geändert von Legion of the Damned (11.01.2016 um 21:27 Uhr)
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
9 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (11.01.2016), Fakk-asrock (12.01.2016), hoyy (11.01.2016), Mother-Brain (11.01.2016), Profi Overclocker (11.01.2016), Robert (11.01.2016), sp (11.01.2016), Tweak-IT (11.01.2016), Uwe64LE (11.01.2016)
Alt 11.01.2016, 16:01   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Eine nette Idee Bin gespannt!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (11.01.2016)
Alt 11.01.2016, 16:43   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Die Idee

Irgendwann Im Jahr 2012, oder auch früher, hab ich mit Dr.Cox und Killerpixel eine Unterhaltung im IRC geführt. Ja, das gabs damals noch! Wir redeten über Kuriose PCs und Tüftler die richtig interessante Case-Mods durch führten. Getreu dem Motto: Aufkleber und Farbe kann jeder!
Mir kam dann auch recht zügig der Gedanke, ein ITX Brettchen in eine Akkustikgitarre zu verpflanzen.

Erste Überlegungen


Der Gedanke war schon ganz cool. Doch einfach mal Zeugs beschaffen und mal eben probieren war nicht. Das wiederstrebte meiner persönlichen Einstellung und als Schüler/Student sitzt die Kohle für solche Spielereien auch nicht gerade locker. Somit hab ich mir ein paar Gedanken über das Volumen solch einer Gitarre sowie die Größe der Komponenten gemacht und ob diese überhaupt alle ausreichend Platz finden. Bei meiner Recherche stoß ich dann auch schon auf umgesetzte Umbauten in einer Gitarre wie hier: Coolest Guitar PC case mods ever built
Es kam also schon einer auf den Gedanken, wie es eben immer so ist... Egal, meine wird cooler!
Bzw. hier: http://technabob.com/blog/2011/03/30...d-by-jossss-3/
Und eins haben mir die durchgeführten Projekte gezeigt: Es ist möglich PC-Hardware in eine Gitarre zu verpflanzen.
Bei meinem Projekt sollten am Ende aber so wenig Merkmale des PCs zu sehen sein. Es sollte optisch "nur eine Gitarre" sein.

Praxisnahe Überlegungen

Gestärkt durch einen Kaufpreis von nur 15 € habe ich mir eine Gitarre mit den Worten "das wird schon" bestellt. Als das gute Stück da war, hab ich mir mittels Papier Schablonen für die Hardware erstellt. Vorwiegend für das Mainboard, da ich schon zu diesem Zeitpunkt den Entschluss für eine PicoPSU gefasst hatte. Es mussten also irgendwo in der Gitarre die Grundfläche von 17 x 17 cm untergebracht werden, mit ausreichend Platz nach oben für den Kühler und hinten am I/O-Shield für die Anschlüsse.
Wie schon gesagt wollte ich als Endresultat keine nerdige Gitarre die klar als PC zu erkennen ist sondern einen fast spurlos verschwundenen PC. Deshalb kam ein herausgeführtes I/O Shield - wie in anderen Mods - nicht in Frage. Vielmehr bestand der Plan nur HDMI und Strom aus der Gitarre führen zu müssen. Alles andere sollte intern verlegt werden.

Als Platz für das Mainboard kam natürlich nur der untere Teil, wenn die Gitarre steht, in Frage. Jetzt ging es aber darum eine geeignete Öffnung und den dazugehörigen Verschlussmechanismus zu finden. Magnete, Scharniere oder eine komplett entfernbare Platte standen zur Debatte. Darüber habe ich mich auch mit einem befreundeten Schreiner in der Nachbarschaft unterhalten, welcher die Arbeit auch teilweise durchgeführt hat.

Ein Mainboardtray war auch schnell gefunden: Hierfür wurde ein altes Gehäuse geschlachtet und der Tray in ITX-Größe heraus getrennt. Bilder hiervon muss ich noch nachliefern, das habe ich damals versäumt.

Geändert von Legion of the Damned (11.01.2016 um 21:02 Uhr)
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 17:23   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Dürchführung - Gehäuse-"Seitenteil" und Mainboardtray

Mein Nachbar und ich entscheiden uns für eine eckige Öffnung, etwas größer als das Mainboard. In diese wurde ein Rahmen verleimt, welcher Gewinde zum Verschrauben des Deckels aufnehmen sollte. Desweiteren ist im Deckel eine Öffnung für Frischluft sowie - teilweise provisorisch - Kabel vorgesehen.
Auf den Bildern ist das Klebeband gut zu sehen, welches den Lack und das Holz wenigstens etwas schützen sollte. Definitiv keine verkehrte Idee bei einer 15-Euro-China-Gitarre.
Damit die Löcher in der Deckplatte zu den Löchern im Rahmen passten, hab ich ersteres schnell wieder drauf geklebt und durch beides durch gebort. Klebestreifen weg und fertig.

Spoiler: Bilder


Leider gab es auch kleinere Problemchen dabei. Und zwar sind die Gewinde nur im verleimten Holzrahmen gesteckt und rutschten teilweise durch. Bisserl Kleber und gut ist. Interessanter ist der Fakt, dass sich die Rückplatte aufgrund der fehlenden Stabilität verzog. Deutlich in den folgenden Bildern zu sehen, aber auch das ist für den Betrieb vollkommen irrelevant.

Spoiler: Bilder




Der Ausschnitt ist da, ein Mainbaord passt in der Theorie rein, doch wie hällt es fest? Erste Überlegungen waren, das Board direkt mit der Gitarre zu verschrauben. Doch hierfür hätte ich durch den Gehäuseboden, also die Gitarrenfront, in irgend einer Form durch bohren/schrauben müssen. Hätte mit Sicherheit bescheiden ausgesehen. Deshalb entschied ich mich, wie schon am Ende vom vorhergehenden Post geschrieben, für ein Mainboardtray aus einem Schlachtgehäuse. Also ran an die Metallsäge und mit dieser und teilweise roher Gewallt den Mainboardtray heraus getrennt. Gut, daran lässt sich schon mal ein Board ran schrauben. Doch wie kommt der Tray ins Gehäuse? Metallschrauben und hinten kontern? Dann hätte ich das Board auch gleich wieder direkt verschrauben können. In der Garage weiter überlegt und dabei ist mir eine Holzlatte über den Weg gelaufen...
Kurz überlegt, gemessen und gerechnet und zum Schluss gekommen, dass es passt. Trotz der Höhe von ca. 2 cm + Höhe des Mainbaordtrays findet der Intel boxed Kühler noch Platz. Also ran an die Säge und mittels Leim und Schraubzwingen mit der Gitarre verheiratet. Am nächsten Tag den Mainbaordtray auf die Holzlatte geschraubt und das Board konnte quasi schon einziehen. Damit die Konstruktion Platz findet, mussten ein paar Verstrebungen weichen. Anhand des angefügten Bildes, könnt ihr euch den Vorgang sicherlich gut vorstellen.
Das Board + CPU hatte ich zu diesem Zeitpunkt in Form eines GA-H55N-USB3 mit i3 560 schon rum liegen.

Leider habe ich von diesem Step nur ein Bild vom Entfernen der Verstrebungen. Weitere Bilder bin ich euch noch schuldig, werden aber kommen.

Spoiler: Bilder



Geändert von Legion of the Damned (11.01.2016 um 21:26 Uhr)
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (12.01.2016)
Alt 11.01.2016, 17:35   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Wenn du die Bilder auf img.tweakpc.de hoch schmeißt bekommste direkt BBCodes inklusive verkleinerter ansicht usw.

Ansonsten wird das bei der Bildgrößte bald 1 Jahr dauern den thread hier aufzumachen
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 17:49   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Da der Upload hier im Forum aktuell rum zickt, ist das wohl die bessere Wahl.

Wenn jetzt noch eine Verbindung zum Forum bestehen würde, dass ich mich nur an einer Instanz anmelden müsste...
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 20:54   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Durchführung (Beleuchtung & Lüfter)

Platzhalter
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 21:26   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.205

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [CASEMOD] Aus einer Gitarre wird ein HTPC

Durchführung (Rückseitige Anschlüsse & Frontpanel)

Platzhalter
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
casemod, gitarre, htpc


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GH3 Wireless Gitarre am PC MasterMito Sonstige Hardware 2 14.01.2008 10:14
E-Gitarre am PC? Cool Master Off Topic 13 05.05.2007 21:50
gamecontroller in Form einer Gitarre megazocker Games Talk allgemein 10 23.10.2006 21:00
was wird aus einer 6800LE? bullrider NVIDIA GeForce Grafikkarten 11 25.01.2005 21:17
E-Gitarre verstärken Gast Audio und Video 3 23.03.2003 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved