TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.10.2009, 00:15   #1 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

wie die Überschrift schon sagt ,
der QoS-Paketplaner ist ja meist immer installiert und aktiviert bei Netzwerk Lan und DSL ...
wo zu braucht man den?
braucht man den überhaupt?
oder kann man den de. installieren ?
wer kennt sich damit aus ?
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 09:46   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 
Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 6.973

swatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Lass mich raten: Du möchtest Google nicht bemühen um traffic zu sparen...?

gidf.de

greetz
swatcher1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 10:50   #3 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

ich habe insgesamt 31 GB pro Monat
und bei Google nichts gefunden,
deshalb wurde meine Frage hier gestellt !
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 10:54   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 10.588

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Let me google that for you

Quality of Service ? Wikipedia

Findet man genug
Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Assmo (19.10.2009)
Alt 19.10.2009, 11:04   #5 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

also irgendwie habe ich keine Lust mich durch ellenlange Foren zu quälen, und weiß nun auch nicht mehr wie vorher ?
kann ich den QoS-Paketplaner nun de.installieren oder ist der wichtig, für UMTS und Cross Over Verbindung von PC zu PC übern LAn Hab ?
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 11:08   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 10.588

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Swatcher hats dir doch verlinkt, mein Wiki-Artikel erklärts auch, QoS is dafür verantwortlich, die Qualität des Netzes aufrecht zu erhalten, ergo -> drauflassen.
Forenregeln | Suchfunktion
TweakPC IRC-Channel (Direktlink | Java-Webchat)
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 11:09   #7 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 
Registriert seit: 01.10.2009
Ort: FFM
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Einen Performancegewinn wirst du dadurch jedenfalls nicht erreichen
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 13:00   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Deggendorf
Beiträge: 3.842

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Bei Win XP Prof ist es jedenfalls so, dass der QoS Paketplaner standardmäßig 20% der Bandbreite reserviert.
Aus dem Grund wird das bei mir immer gleich deinstalliert. Hab bisher noch keine Nachteile dadurch verspüren können, aber die Datenübertragung im LAN wird dadurch eben im optimalfall 20% schneller.
DaKarl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 16:08   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von StingR4Y
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 740

StingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Zitat:
aber die datenübertragung im lan wird dadurch eben im optimalfall 20% schneller.
25% :p
StingR4Y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 17:52   #10 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 
Registriert seit: 01.10.2009
Ort: FFM
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Dazu müsste man dann aber erstmal an die Leistungsgrenzen seines Lans stoßen...
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 22:58   #11 (permalink)
IT-Pro aus Leidenschaft
 
Benutzerbild von Joshua
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: Offenbach am Main
Beiträge: 1.210

Joshua ist ein LichtblickJoshua ist ein LichtblickJoshua ist ein LichtblickJoshua ist ein LichtblickJoshua ist ein Lichtblick

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

@DaKarl:
Bla... Streu hier nicht solche Gerüchte, die Aussage, das QoS unter XP die Bandbreite generell einschränkt, gehört ins Reich der Mythen!

Cheers,
Joshua
select * from USERS where IQ > 60
0 rows returned.
Joshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 23:15   #12 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

scheinbar weiß das hier keiner so richtig genau
wo zu das gut ist ?
bei UMTs habe ich keinen Unterschied , ist auch eine ´niedrigere Daten Rate als von Lan zu Lan , werde das vielleicht mal unter Vista zu Vista ausprobieren ob das langsamer ist ohne ?wenn ich eine recht große Datei von PC zu PC kopiere , ich habe GB Lan mein Hub kann auch GB,
man sollte dabei auch mal die CPU Auslastung beobachten ,
so was hat wohl noch keiner richtig getestet ?

edit: ich hab das eben mal ausprobiert copy von PC zu PC ohne und mit kein Unterschied von der Daten rate , da frage ich mich, was ´macht dieser QoS-Paketplaner für einen Sinn der ja Standardmäßig immer aktiviert ist ?

Geändert von Assmo (19.10.2009 um 23:35 Uhr)
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 23:56   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 
Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 6.973

swatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Steht doch alles in den Links man. -.-* Warum bitte sollen wir Dir das Lesen abnehmen?!

"QoS ermöglicht Echtzeitprogrammen die optimale Nutzung der Netzwerkbandbreite. Da QoS eine gewisse Garantie dafür bietet, dass ausreichend Netzwerkressourcen vorhanden sind, reicht die Dienstqualität eines freigegebenen Netzwerks nahe an die eines dedizierten Netzwerks heran." QUELLE

Es geht in erster Linie um MediaStreaming *als Tipp* "Bandbreitenpriorisierung".

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... |

swatcher1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2009, 07:17   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 
Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 11.849

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Wenn mehrere Anwendungen aktiv sind, versucht der QoS die Banbreite zu zu verteilen, das nicht eine Anwendungen abgeschnitten wird und keine Daten mehr übers Netz bekommt.

Beispiel, du schaust ein Youtube Video. Nebenbei willst du nun aber eine Datei herunterladen. Dann könnte es passieren, das der Download der Datei so schnell wird, das keine Bandbreite mehr für das Youtube Video da ist und es daher stoppen würde.
Der QoS würde dann aber den Download beschränken, so dass das Video noch weiter laufen kann.

Ich muss sagen das das in der Praxis eher nicht wirklich relevant ist, wenn man einen DSL Router oder dergleichen dazwischen hat. Dann übernimmt so etwas nämlich der Router - wenn er das kann.

Der Windows QoS kann das nämlich nur im eigenen Netztwerk und da hat man zu Hause bei wenigen PCs in der Regel so viel Bandbreite, dass man den nicht braucht.

Solange du nur einen Task hast also von PC zu PC Dateien kopierst und nicht noch irgendwas anderes machst, wirst du wohl kaum einen Unterschied mit und ohne QoS merken, denn da gibt es für QoS nichts zu tun ^^

----------

hier gibts auch noch etwas dazu

Erweiterungen und Verhalten von QoS in Windows XP
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
snoooc (20.10.2009)
Alt 21.10.2009, 17:20   #15 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Wenn mehrere Anwendungen aktiv sind, versucht der QoS die Banbreite zu zu verteilen, das nicht eine Anwendungen abgeschnitten wird und keine Daten mehr übers Netz bekommt.
ok danke für das Info wo mit meine Frage zu 100 % beantwortet ist , ich kopiere grade 3 x über Lan von 3 PCs Daten hin und her,so was mache ich hin und wieder Sicherheits Kopien,
habe also QoS-Paketplaner wie an und bekommt grade
von PC2 eine Fehler Meldung.
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 20:01   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 
Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 6.973

swatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblickswatcher1 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
ok danke für das Info wo mit meine Frage zu 100 % beantwortet ist , ich kopiere grade 3 x über Lan von 3 PCs Daten hin und her,so was mache ich hin und wieder Sicherheits Kopien,
habe also QoS-Paketplaner wie an und bekommt grade
von PC2 eine Fehler Meldung.
Abgesehen davon, dass es hier inhaltlich & sprachlich wieder etwas wirr ist sehe ich keinen Zusammenhang von QoS und einer Fehlermeldung beim Kopiervorgang per Netzwerk... aber da ich weiß, dass sachliche Argumentation eh nix bringt lass ich das mal so stehen. =)

greetz
swatcher1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 21:57   #17 (permalink)
Strafbank!
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: wo zu ist eigentlich der QoS-Paketplaner gut ?

hat sich doch jetzt erledigt,
wurde doch gesagt wo zu der QoS-Paketplaner gut ist,
ich habe den nun wieder installiert und nur für Lan angeschaltet,für UMTs aus.
das mit dem Fehler keine Ahnung ,
das kam nur auf dem 3. PC,
ich hatte von diesem hier auf drei PCs gleichzeitig recht große Daten kopiert und dann
unten dieses gelbe Dreieck in der Info Leiste.
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gut, qospaketplaner


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was geht hier eigentlich ab?! COBRANOWSKI Feedback & Fragen an die Crew 7 22.10.2006 20:02
Was brauche ich eigentlich ??? rudeboy76 Kaufberatung 0 02.03.2006 14:13
Windows 2003 QoS - Wie Konfigurieren? troniac Netzwerk 0 29.09.2005 15:44
Was is den nun eigentlich Seti??? cEdRiC Benchmarks 5 10.05.2003 14:54
Sapphire Radeon 9500 gut oder nicht so gut??? derhaua Kaufberatung 7 16.03.2003 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum Copyright © 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved