TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2013, 17:06   #26 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Mir geht es gar nicht um die Natürlichkeit der Wiedergabe, sondern um die Qualität von dieser und wenn eben der Künstler seine Aufnahmen absegnet und sie für gut befindet (soll es ja durchaus noch geben) dann ist das Produkt das, an was sich dann nachfolgende Kopien, Konvertierungen, Kompressionen messen lassen müssen. Da haben wir aber wohl grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen, was denn Aufnahmen und Wiedergaben anbelangt.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 17:48   #27 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.389

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Ich meine selbst Live-Musik klingt immer anders. Also gibt es auch nicht das "richtig" oder "falsch". Live ist für mich das "Nonplus-Ultra". Klar es gibt Bands die klingen komplett anders als auf Platte... aber dann frage ich mich ob da nicht Produzenten mehr mitmischen dürfen als die Künstler selbst wollen :/.

Bei den ganzen "Audiophilen" liegt wohl meist mehr Blick auf die Qualität als es bei den meisten Künstlern überhaupt angelegt ist.
Join the Team!! Support us @ HWBot.org

Mother-Brain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 08:32   #28 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.546

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Was mich eher stört, ist das meine Boxen wohl doch etwas zu klein sind. Für Standboxen habe ich leider keinen Platz, sodass ich bei meinem Initialsetup auf die kleinen Nubox 311 zurück gegriffen habe. Diese passen in die Schrankwand und klingen recht Audiophil. Aber bei hören Pegel hat man schnell das Gefühl, dass sie im Bassbereich anfangen zu Hyperventilieren. Der Bass per Bassreflexöffnung entlarvt schnell den recht kleinen Membrandurchmesser, sodaß ich wohl bei der nächsten Ausbaustufe diese nach hinten verbannen und die Frontboxen per Nubox 381 (22cm Basstreiber) tauschen werde. Leider müssen diese dann auf der Seite liegen, da sie für meine Schrankwand zu hoch sind.
Habs jetzt erst richtig gelesen, klar dass die kleinen Boxen kein wirkliches Bassgefühl ausgeben können, sie haben aber doch trotzdem erst mal einen guten Klang. Noch dazu kommt die ungünstige Position für den Bassbereich, im Regal. Das schwingt ja noch mal zusätzlich mit und nimmt damit der Box im Bassbereich schon wieder Wirkungsgrad weg. Bei so kleinen Boxen würde ich sowieso die unteren Frequenzen mittels Frequenzweiche wegnehmen, dazu dann lieber einen kleinen Subwoofer stellen, der kann die tiefen Frequenzen doch deutlich besser wiedergeben.

P.S.
Bei mir hat sich bewährt die Boxen mit Basswiedergabe auf eine schwere 6cm dicke Granitplatte zu stellen, hab mir für meine beiden Standboxen extra beim Steinmetz zwei Stück anfertigen lassen, genau so groß wie die Standfläche, und nur am Rand poliert, sehen schick aus, waren nicht teuer und haben die Basswiedergabe (ja vieleicht auch wieder ein bischen Voodoo) meiner Meinung nach noch etwas verfeinert.



BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 09:16   #29 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.927

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Ich glaub daran liegt es noch nicht mal. Die Boxen sind recht schwer, das ich da kein Schwingen der Boxen selbst feststellen konnte. Auch die Schrankwand klirrt nicht oder ähnliches.

Es ist sogar eher so, dass der Bass übertrieben rüber kommt, was ich mit hyperventilieren meinte. Der bläst bei höheren Pegel hinten derart raus, dass man sich fast die Haare damit fönen könnte. Die Clippinggrenze wird dabei noch nicht erreicht - dafür muss ich dann noch deutlich lauter aufdrehen.

Ein Subwoofer soll auch noch folgen - aber um da einen zu finden der für Video und reines Audio geeignet ist, habe ich mir noch nicht die Zeit genommen. Zumindest die, die ich bisher gesehen habe, kosten mich wohl mindestens 400€ aufwärts - und dafür ist momentan noch keine Kohle da. Somit müssen die Boxen erstmal noch das komplette Spektrum abdecken, zumal hinten eh noch meine Cambridge Soundworks DTT3500 Brüllwürfel stehen. Der 5.1 Klang von Video Material klingt aber trotzdem recht nett

----------

Was mir bei MP3s mit zu niedriger Bitrate schnell auffällt ist, dass die Höhen "vermatscht" werden. Sie klingen nicht mehr sauber und man höhrt keine Details mehr heraus - was vor allem auch bei Metall auffällt.

Bildlich könnte man das mit Kameras vergleichen. Wenn man sich da die Details eines JPG Bildes Monsterpixel Kompaktkamera mit der RAW Aufnahme einer DSLR anschaut. Bei der DSLR erkennt man noch jedes Detail, wärend bei der Kleinen alles in Brei übergeht.


(Siehe das Bild - Anklicken für Groß )

Ich weiß - ist sicher nicht 100% richtig erklärt - aber das beschreibt mein Akustisches Gefühl am besten.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 10:13   #30 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.546

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Es ist sogar eher so, dass der Bass übertrieben rüber kommt, was ich mit hyperventilieren meinte. Der bläst bei höheren Pegel hinten derart raus, dass man sich fast die Haare damit fönen könnte.
Achja, das ist ja das schöne an Bassreflex, dass man morgens nur kurz die Anlage aufdrehen muss um sich die Haare trocken pusten zu lassen.

Nein aber mal im Ernst, 11 Liter Gehäuse und dann Bassreflex, scheint mir eher suboptimal zu sein. Finde aber auch keine Angaben zum verbauten Lautsprecher außer dass er 14,5cm groß ist, so kann ich dir leider nicht mal berechnen wieviel Liter optimal wären. Aber gut, was erwarten wir auch von 14,5ern, in den meisten Autos sind größere Tiefmitteltöner verbaut (16er), da ist unter 20cm von Tieftönern noch nicht mal die Rede.


P.S.
Gerade im Subwooferbereich kann man auch viel selber machen
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 14:08   #31 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Größe ist nicht alles, das sollte mittlerweile gemeinhin bekannt sein. Zumal Bass und dessen Wiedergabe sicherlich nicht der Messwert für analytische Abbildungsqualität sein sollte. Ich höre ausschließlich Musik, bei der Bass kaum eine Rolle spielt und bei und für Klassik reicht es mit meinen Kopfhörer und Boxen aus. Wer BummBumm-Musik hören möchte, stattet sich ja sowieso entsprechend aus, sagt aber trotzdem nichts über die Qualität der Wiedergabe aus. ^^

Übrigens ist hier ein ganz gute Grafik, die den Frequenzgang der einzelnen Quellen aufzeigt.

links: 96kb/mp3 (kappt bei 12 KHz)
Mitte: CD (kappt bei 22 KHz)
rechts: 96/24bit-High-Res-Aufnahme (deckt sogar Bereiche von bis zu 45 KHz ab)



Einfach um mal zu verdeutlichen, was passiert, wenn man komprimiert. Man muss es nicht mal wirklich hören (die Wenigstens hören noch Töne mit 18 Khz aufwärts), aber das Klangbild ist klarer, luftiger und dynamischer)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 14:34   #32 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.546

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Hört ihr den Unterschied noch?

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
Größe ist nicht alles, das sollte mittlerweile gemeinhin bekannt sein. Zumal Bass und dessen Wiedergabe sicherlich nicht der Messwert für analytische Abbildungsqualität sein sollte.
Naja, da bin ich anderer Ansicht, ein sauber wiedergegebener Bass unterstützt fast jede Art von Musik. Auch klassische Musik profitiert sehr stark davon. Denn wir reden hier davon, eine Art Musik wiederzugeben auf einem hohen Level. Livemusik wird nicht mittels Frequenzweiche unterhalb von 60Hz abgeschnitten, bei HiFi Boxen schon.

Nur um das klar zu stellen, ich rede nicht von Bumm Bumm Musik, sondern wirklich von HiFi und TV Klang. Da ist ein Subwoofer schon fast Pflicht wenn man sich über eine ausgewogene Ausstattung Gedanken macht. Wobei es schon schwer ist einen akustisch sauber abgestimmten Sub zu bekommen, selber bauen ist da meist einfacher.

P.S.
Bei einem Kumpel haben wir mal eine recht ordentlich klingende Anlage (allerdings nur fürs Heimknio) zusammengebaut, hatten keine 1000€ Materialkosten und haben ingesamt 4 Lautsprecher für die verschiedenen Frequenzen gehabt, Hochtöner , Mitteltöner, Tiefmitteltöner und Tieftöner. Das ganze 4 Mal plus Centerspeaker. Ergab einen wirklich beeindruckenden Klang, der kräftig und in allen Bereichen dynamisch war. (Das ganze haben wir in selbstgegossene Betongehäuse verbaut, damit auch nichts schwingt)
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
unterschied


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hört Plextor auf? Joerg News 5 23.01.2007 09:35
gibts hier noch Garantie bzw. kann ich noch umtauschen (GK)!? Soni Off Topic 10 08.01.2006 16:06
Unterschied AMD DerKleineFreak AMD: CPUs und Mainboards 11 04.10.2004 12:06
Was ist der Unterschied? Kodak RAM Arbeitsspeicher 8 16.02.2004 12:09
OverNet - sicher oder unsicher - Hört MS mit? Markus Streitgespräche 9 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:30 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved