TweakPC


ABIT IX38-MAX Tigerforce - back to the roots

Dienstag, 11. Sep. 2007 12:36 - [rj]

Der neue Intel Chipsatz X38 steht kurz vor dem Launch. Passend dazu konnten wir erste Details zu ABITs neuem High-End X38 Mainboard ergattern, dem IX38-MAX Tigerforce.

Mit dem neuen Board konzentriert sich ABIT wieder auf "die guten alten Werte" oder anders gesagt Overclocking. Immerhin ist ABIT mit Overclocking Mainboards überhaupt erst bekannt geworden. Nach vielen Ausflügen in den Gaming Sektor mit Fatal1ty Boards etc. steht nun offenbar endgültig wieder die MAX Serie für das ultimative Flaggschiff aus dem Hause ABIT. Weniger Show, mehr Hardware könnte man fast sagen.

Diesmal geht man sogar noch weiter und wendet sich wieder von den in letzter Zeit so weit verbreiteten "Heatpipe-Pipeline-Lösungen" ab, die quasi von ABIT auf Mainboards eingeführt wurden. Das neue IX38 Board ist wieder mit der guten, alt bewährten, drei Kühler Lösung ausgestattet. Kühler für Spannungswandler, Northbridge und Southbridge, genau so wie es früher war.

Offenbar hat man bei ABIT die Nachteile der Heatpipe-Pipeline Lösung erkannt, die immer überaus heiß wurden, sobald das Mainboard nicht mit genügen Frischluft versorgt wurde. Zum Beispiel bei horizontal zum Mainboard agierenden CPU Kühlern, die mittlerweile sicherlich 80% der CPU Kühler ausmachen.

Um nicht ganz auf Heatpipes zu verzichten, kommt beim IX38 ein neues variables Kühlungs-Konzept mit einem eigenen kleinen Mini-Heatpipe-Kühler für den X38 Chipsatz zum Einsatz. Dieser kann per Klick Montage mit einem Lüfter bestückt werden. Zum Beispiel beim Einsatz einer CPU Wasserkühlung. Man darf gespannt sein ob ABIT es geschafft hat diesen Lüfter leise zu halten.

Besonders viel Wert legt ABIT diesmal auch auf eine stabile Spannungsversorgung und verwendet 100% solid State Kondensatoren und neue digitale PWM der zweiten Generation, mit Smart Slave Technologie. Diese besitzen eine höhere Effizienz und sollen 4x schneller arbeiten als die alten Digital-PWMs. Auch der Spannungswandler kann auf Wunsche beim IX38 mit einem Lüfter versehen werden.

Sollte auch das Bios des IX38 auch wieder entsprechend ausfallen, so dürfte hier also ein Overclocking Board erster Güte auf uns warten. Das IX38 MAX Tigerforce benötigt DDR3 Speicher, allerdings soll noch eine ähnlich Version mit DDR2 Support angeboten werden.

Bild
BildBild
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved