TweakPC


Microsoft Office Starter 2010 kostenlos

Montag, 12. Okt. 2009 10:00 - [jp]

Mehr als zwei Jahrzehnte lang wurden Komplettrechner gerne mit "MS Works" ausgeliefert.

Ab nächstem Jahr schickt Microsoft MS Works in Rente. Mit der Einführung von Office 2010 wird es auch ein neues Office Einsteiger-Paket geben. Office Starter 2010 wird es heißen und MS Works ersetzen.

Das Office Starter 2010 beinhaltet lediglich die Komponenten Excel und Word, also das Tabellenkalkulationsprogramm und die Textverarbeitung. Damit bietet Office 2010 die beiden wichtigsten und sicher meistgenutzten Bestandteile von Office, unterstützt werden sollen die Basisfunktionen zum Erstellen und Verändern entsprechender Dokumente. Nicht mit von der Partie ist die Datenbanksoftware, obwohl sie bei MS Works noch mit im Paket enthalten war.

Office Starter 2010 soll kostenlos sein und sich durch Werbung finanzieren. Angeboten wird es ausschließlich vorinstalliert auf neuen PCs.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved