TweakPC


Kino.to: Server-Admin wird angeklagt

Montag, 28. Nov. 2011 17:29 - [tj] - Quelle: Golem

Betreuer der Kino.to-Server aus Zwickau angeklagt.

Im Fall Kino.to wird die Staatsanwaltschaft Anklage gegen eine weitere Person erheben. So berichtet etwa der Spiegel, dass Michael H. aus Zwickau vor dem Landgericht Leipzig angeklagt werden soll. Micheal H. habe demnach die Server der Streaming-Plattform betreut und sei organisatorisch beteiligt gewesen. Zudem gab der Dresdner Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein bekannt, dass die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Kino.to-Chef Dirk B. fast abgeschlossen seien und auch in diesem Fall bald mit einer Anklage zu rechnen sei.

Auf spanischen Konten von Dirk B. stellten die Behörden 2,5 Millionen Euro sicher. Zudem wurden drei Luxusautos und hochwertige IT-Ausrüstung beschlagnahmt.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved