TweakPC


Nintendo: Satoru Iwata verstorben

Montag, 13. Jul. 2015 09:22 - [tj] - Quelle: nintendo.co.jp

Der Nintendo-Präsident Satoru Iwata ist im Alter von 55 Jahren an den Folgen einer seltenen Krankheit verstorben.

Harter Schlag für Nintendo, die Gaming-Welt aber vor allem für die Familie Iwata. Im Alter von 55 Jahren ist der Nintendo-Präsident Satoru Iwata an den Folgen eines Gallengangskarzinoms verstorben. Die seltene Krebserkrankung trifft in der westlichen Welt ein bis zwei von 100.000 Personen. Die Krankheit war bei Iwata 2014 bei einer Untersuchung festgestellt worden. Obwohl die Erkrankung noch in einem frühen Stadium war, erlag Iwata am 11. Juli 2015 den Folgen.

Iwata, der am 6. Dezember 1959 geboren wurde, war seit dem Jahr 2000 bei Nintendo angestellt, wo er zunächst der Abteilung für die Unternehmungsplanung vorstand. 2002 wurde Satoru Iwata zum Präsidenten von Nintendo ernannt. In seine Amtszeit fallen die siebte und achte Generation der Nintendo-Heimkonsolen, darunter die Wii.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved