TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.08.2005, 14:38   #1 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

hallo zusammen,
Ich hab meinen Athlon XP 2400+ Thoroughbred vor einem Jahr von 2000auf 2220 Mhz übertaktet. damals hatte ich noch einen recht schlechten Arctic Cooling Kühler http://www.arctic-cooling.com/cpu2.php?idx=8&disc=
Vor allem nach längerem Zocken wurde der PC manchmal instabil, ich hab zurückgetaktet.
Vor kurzem hab ich mir einen recht guten Aerocool GT kühler eingebaut.
http://www.aerocool.com.tw/p-cooler/gt-1000/gt1000.htm , und wollte wieder übertakten. Das ging sehr schlecht, noch nicht mal 2220 Mhz konnte ich erreichen (Windows startete nicht trotz hohem CPU voltage, von 1.65 auf 1.825)
Meine Frage deshalb: woran könnte das liegen?
ich hab ein Nforce2 Motherboard (Abit NF7) welches das separate Übertakten von CPU und Ram ermöglicht, 512mb PC333 ram und ein 300W Netzteil.
edit: die Temperaturen mit Aerocool sind stabil , ich hab mit S&M getestet (sehr böses CPU-Burn Programm) Download hier, die seite nach unten scrollen nach 15 min die Temperatur konstant bei 56 Grad (unübertaktet)

Geändert von 1nk (02.08.2005 um 14:57 Uhr)
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 14:57   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Temperaturen ?
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 14:58   #3 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

im Normalbetrieb bei ca. 40-45 (unter Vollast)
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:00   #4 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Ich hab 2 Vermutungen, entweder ist der CPU irgendwie im ***** oder das Netzteil ist zu schwach, weiss aber nicht genau...
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:19   #5 (permalink)
oNyX`
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

moin, sag mal die settings mit denen du die cpu oced hast (also fsb, multi, etc...). und 300w reichen garantiert für nen xp

mfg oNyX`

p.s: gegen den "WATTWAHN!"
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:25   #6 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

also multiplier ist blocked, FSB hab ich mit Arctic Cooling auf 150 gestellt, cpu Voltage auf 1.825 (normal 1.65)
hab jetz mit dem neuen cooler das gleiche versucht, Windows startet nicht.
Selbst bei fsb 145 /Voltage 1.8 fällt der Pc fast sofort in Ohnmacht
Temperaturen, wie gesagt komplett o.k
edit: noch mehr die Voltage hochzuschrauben traue ich mich irgendwie nicht...
edit2: achso beim Ram hab ich die Timings runtergetan, aber das ist glaub ich weniger relevant

Geändert von 1nk (02.08.2005 um 15:28 Uhr)
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:34   #7 (permalink)
oNyX`
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

hm, haste ma versucht wie weit du mit std. vcore kommst? ansonsten evtl. haste echt ne miese cpu erwischt die einfach keine 2.2ghz nimmt (obwohl 2.2ghz für fast jeden neueren athlon xp erreichbar sind). an den temperaturen liegt es wohl kaum...
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:38   #8 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

mit normalem Vcore komm ich gar nich weit (136 fsb, ist ja gar nichts), mein Problem ist dass ich mit nem gutem Kühler NOCH weniger übertakten kann als mit einem schlechten.....
edit: meinste ich soll versuchen den Vcore noch weiter hochzuschrauben? von den Temperaturen her würde das ja gehen
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:42   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Zitat:
Zitat von 1nk
edit2: achso beim Ram hab ich die Timings runtergetan, aber das ist glaub ich weniger relevant
Was meinst Du mit "runtergetan" ? Die Werte erhöht oder verringert ?

Niedrigere Werte entsprechen schärferen Timings, mit denen der RAM durchaus Probleme haben könnte.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:45   #10 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

mit runtergetan mein ich kürzere timings eingestellt, die Ram fsb jedoch nicht erhöht
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:48   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Der RAM-Takt wird auf jeden Fall mit erhöht, wenn Du den FSB erhöhst.
Wenn Du also seit der letzten Übertaktung die Timings angezogen hast, dann wird der RAM einfach die Übertaktung nicht mitmachen.

Entspann mal die Timings, dann geht´s bestimmt besser.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 15:56   #12 (permalink)
oNyX`
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

was für ram haste überhaupt? (latency, voltage?)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:07   #13 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

das "entspannen" der timings hat leider überhaupt nicht geholfen, ist ja auch n Nforce 2 motherboard
RAM: 2.6 V voltage, latency? guck ich ma nach
danke für eure Vorschläge
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:11   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Zitat:
Zitat von 1nk
das "entspannen" der timings hat leider überhaupt nicht geholfen, ist ja auch n Nforce 2 motherboard
Ob das ein NF2-Board ist oder nicht wird dem RAM vermutlich wurscht sein...

Gib mal die genauen Settings an, das heißt FSB, RAM-Verhältnis und Timings wie im BIOS eingestellt.

Hersteller von Board und RAM wären auch interessant.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:18   #15 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

so:

[ DIMM2: 512 Мб PC2700 DDR SDRAM ]


512 Мб (2 rows, 4 banks)
Unbuffered
DDR SDRAM
PC2700 (166 Mhz)
64 bit
SSTL 2.5

и Сокращено (7.8 us), Self-Refresh

timings
@ 166 МГц 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)


Early RAS# Precharge nein
Auto-Precharge nein
Precharge All nein
Write1/Read Burst nein
Buffered Address/Control Inputs nein
Registered Address/Control Inputs nein
Buffered DQMB Inputs nein
Registered DQMB Inputs nein
Differential Clock Input ja
Redundant Row Address nein
Motherboard: Abit NF7
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:26   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Also: Der RAM ist mit einem Verhältnis von 5:4 an den FSB angebunden. Wenn Du den FSB jetzt zum Beispiel auf 145MHz stellst, läuft der RAM schon mit ~181MHz statt mit 166.
Das packt nicht jeder RAM. Wenn Du den mal auf 133MHz stellst, also 1:1 zum FSB, sollte es funktionieren. Wenn nicht, dann ist es wirklich was anderes.

EDIT : Sind die auf der vorigen Seite angegebenen Timing-Werte wirklich die im BIOS eingestellten... ? Sieht mir eher nach den ausgelesenen Werten irgendeines Tools aus.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:28   #17 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

herzlichen Dank, werde das mal versuchen
edit: ich hab im Bios nachgeguckt UND mit Everest, es hat übereingestimmt
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:40   #18 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Hab mit ratio 6/6 = 1/1 versucht, leider null Resultat, bei 148Fsb/1.825 Vcore wollte windows nicht starten
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 18:49   #19 (permalink)
VL
* Forenclown *
 
Benutzerbild von VL
 

Registriert seit: 31.05.2004
Ort: Nordisch by nature
Beiträge: 7.185

VL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

AGP/PCI gefixt? das könnt nämlich der grund der "Probleme" sein.
VL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 22:51   #20 (permalink)
1nk
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 19

1nk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Zitat:
Zitat von VL125
AGP/PCI gefixt? das könnt nämlich der grund der "Probleme" sein.
wie meinst du das?
1nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 01:35   #21 (permalink)
oNyX`
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

er meint nen agp / pci fix, das heisst das der agp bus bei 66mhz bleibt und der pci bus bei 33mhz selbst wenn du den fsb höher stellst.
normalerweise haben nf2 boards sowas
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 08:28   #22 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten

Müsste im "CPU Soft Menu" die letzte Einstellung vor den Spannungseinstellungen sein.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400, athlon, thoroughbred, uebertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V: Athlon XP 2600+ Thoroughbred, 512MB DDR PC2700 Infineon, Asrock 775 Dual Vsta Mobo Mr_Cenk Biete 4 05.03.2007 18:21
Athlon XP 2400+ übertakten Quaid Overclocking - Übertakten 11 04.12.2006 18:36
AMD Athlon XP 2400 Übertakten? lolerman Overclocking - Übertakten 1 06.10.2005 07:52
AMD Athlon XP 1700+ / Thoroughbred B - passiv kühlbar ? Gast AMD: CPUs und Mainboards 10 15.04.2003 22:12
Athlon 2400+ übertakten gzumaglini AMD: CPUs und Mainboards 3 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum Copyright © 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved