TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2006, 01:30   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 9

Quaid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Athlon XP 2400+ übertakten

Hiho, wollte mal bei den Erfahrenen mich kundig machen was ich aus meinem System ggf. noch rausholen könnte und was manche Werte genau bedeuten.

Athlon XP 15x133 2400+@ 2ghz, TB, B0 Stepping (Core-Spannung bei 1,66V)
MSI KT3 Ultra2 (MS-6380E)
2x 51046732119 PC3200 (200mhz) und 1x Infineon 64D64320GU6B (166mhz) = 1,5gig
(GraKa 9800pro)
CPU@48C mit ArticCooler, eine Wasserkühlung hab ich aber sogar noch rumfliegen.

Multiplikator und FSB kann ich beides im bios ändern.

Soviel zu den Daten um sagen zu können was ich erreichen kann.

Weiterhin ist mir mal aufgefallen dass ich ein DRAM:FSB Verhältnis von 5:4, also effektiver Takt 333mhz:266mhz habe. Ist das normal so? Maximal unterstützte FSB Geschwindigkeit des Boards sind 333mhz. Oder habe ich seit Jahren völligen Müll eingestellt?

Zum Schluss, bringt es bzgl. Geschwindigkeit etwas den einen 333er Riegel (512mb) rauszunehmen damit nur noch die beiden 400er (2x512mb) drin bleiben? Nur mehr als 333er DDR Rams unterstützt das Board nicht.

Über reichliche Antworten und Tipps würde ich mich freuen.
Quaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 01:41   #2 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Kauf dir n anderes Board.. dann können wir weiter sehn Und den 333er Riegel dann raus lassen aus der konfig.. der bremmst nur unnötig aus..
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 01:47   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 9

Quaid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Hm, neues Board, wenn ich mir neue Hardware kaufe, dann wirds eher aktuelle sein die ich nicht unbedingt übertakten muss

Ist mein derzeitiges Board ungeeignet fürs overclocking?
Quaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 01:51   #4 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

würde ja nicht die welt kosten n neues Sockel A Board zu kaufen.. das hier zum beispiel habe ich und bin mit sehr zufrieden: http://cgi.ebay.de/ASUS-A7N8X-E-DELU...QQcmdZViewItem
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 01:56   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 9

Quaid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Wieso brauch ich denn ein neues Board wenn der FSB von 266 bis 333 noch offen ist?
Quaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 02:08   #6 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

ähm.. moment mal.. was für ne CPU hast du denn genau drin? Einen mit T-Bred oder Barton Kern?

Und neues Board weil dein Ram bis 400mhz kann.. und dein Board kann nur bis 333mhz.... der eine 333er bremmst auch nur aus.. deswegen würde ich den auch rauskannten...

Geändert von Jason_Vorhees (26.11.2006 um 02:40 Uhr)
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 03:54   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.546

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Sollte ein T-Bred sein, weil meines Wissens nach die Bartons erst mit 2500+ anfingen.
Den 333er Ram muss man nich zwingend raus, weil die T-breds manchmal (glaub ich) noch den 266er FSB haben, wennde da auf 333Mhz FSB kommst, biste schon der "king in the castle".
Also soltest ma dein FSB checken, wenns ein 333er ist ( ist schon wahrscheinlich), dann solltest den 333er Ram rausnehmen, und so nah wie möglich an den 400er FSb rantasten.
Mit dem Mainboards bei Sockel A kenn ich mich nich aus, aber ich hab auch nen 2600er Barton mit nem Asrock K7S8X auf nen 3200er gebracht (2,2 Ghz ) , das war aber Glück, weil der Prozzi das mit 1,74 Volt mitgemacht hat (alles was das Asrock hergab).

*senier* man man man, das war mein erstes übertakten, echt lange her, *seufz* dazu noch ne GF 2 Ultra auf 310MHz gebracht (von 250Mhz standard) *Rofl*
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 14:41   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 9

Quaid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Prozessor ist ein Thoroughbred-B.
Der FSB des Boards geht offiziell bis 333mhz, läuft aber zZ auf 266mhz.

Wie sollte ich den anfangen die Raten zu erhöhen? Hab in threads gelesen dass er bei 12x166 schon schneller läuft, auch bei gleichbleibenden 2ghz, aber durch den schnelleren FSB. Kann man das so sagen?
Hab auch gelesen dass man bei Erhöhung des FSB sich der Gefahr stellen muss AGP und PCI Bauteile zu grillen? Ab wann ist so was denn zu erwarten / eher möglich (ich weiss, Wahrscheinlichkeit besteht immer.) ?
Und wie sieht das mit der Core-Spannung aus? In welchen Schritten muss ich die erhöhen? Wann weiss welche passend ist?

Edit: Hab grad noch mal geschaut im bios, CPU Ratio lässt sich einstellen von 6x - 15x und FSB von 100 bis 220
Quaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 12:09   #9 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Sandratte
 

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 193

Sandratte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

also, kauf mal nix
senke mal den Multi auf 12 und dann versuch den 166/333 FSB macht auch 2000 MHZ
sollte also keine Probleme geben...

und wenn das nicht funtz, nehme einen Ram riegel raus!

es gillt halt Probieren geht über studieren...
Viel Erfolg
Sandratte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 18:59   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 9

Quaid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

Und wie ist das mit AGP und PCI ports? Muss ich die auf 33 bzw. 66 fixen? Weil glaube im bios kann ich das nicht einstellen. Kann ich den FSB bedenkenlos auf 166/333 setzen (im everest ist 333 als max supported angegeben) ohne das meine Bauteile zuviel abkriegen?
Quaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 16:53   #11 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.11.2006
Beiträge: 4

nimmmich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

habe nen 2400+ TB und habe ihn mit FSB166 und Multi 15 am laufen......problem ist das man flüssigkühlung benötigt da sonst die cpu grillt.......

AGP und PCI kann man schaden wenn man viel pech hat ( kommt auf die hardware an)
Ich habe sie offen gelassen und wie gesagt "das baby rennt wie sau"
nimmmich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 17:36   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Athlon XP 2400+ übertakten

@ Quaid wenn du die möglichkeit hast den PCI/AGP Takt zu fixen dann u8nbedingt machen.

Und bei einem FSB von 133/166/200 Mhz ist der PCI/AGP Takt Automatisch auf 33/66 MHZ. Bei 155 z.b. nicht wenn du keine fix funktion hast.

@nimmmich ? What?
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400, athlon, uebertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Bred 2400+ per multi übertakten. BlackMoon Overclocking - Übertakten 49 07.06.2007 21:29
Athlon XP 2400+ Thoroughbred übertakten 1nk Overclocking - Übertakten 21 03.08.2005 07:28
2400 xp mit 266 übertakten Gast Overclocking - Übertakten 14 20.01.2004 17:08
P4 2400/400 übertakten- Hilfe!! Gast Intel: CPUs und Mainboards 9 17.12.2002 11:32
Athlon 2400+ übertakten gzumaglini AMD: CPUs und Mainboards 3 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved