TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.12.2004, 01:45   #26 (permalink)
TC
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.11.2004
Beiträge: 5

TC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@Kerrie

Erst mal zu meiner Person: Mein erster Rechner war ein 386er und mit dem Schrauben&Oc hab ich mit meinem P5-75@90 begonnen....vielleicht trifft das mit dem Dau auf mich nicht wirklich zu...

Man kann durchaus - hängt natürlich von der Qualität der Bodenplatte des Kühlers ab - sehr gut auch ohne Wärmeleitpaste, oder -Pad leben. Da mein Bruder gerade die Arctic5 bei sich hatte..und ich unbedingt meine erste WK ausprobieren wollte...habe ich dem ganzen mal einen try gegeben ist auf dauer natürlich nicht zu empfehlen...

Auf dem Bild von Dau-Alarm kann man eindeutig erkennen, daß dort WLP verwendet wurde...sicherlich lag es eher an der falschen Montage.

Gruß
TC
TC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 03:26   #27 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

@ TC

1. Schreibt man "Kerrie" ohne e Kerri.

2. Der Prozesor wird ca. 600°C heiß wenn er verbrennt, sprich da war keine WLP drauf. Wo her ich das weiß weil ein Kollege von mir auch seinen AMD geschrotet hat wieso keine WLP und der ist zu ca. 95 % wie der aufm Bild. Jetzt noch mal auf die 600°C zu kommen: Bei 600° verdampft die WLP.

Das mit dem DAU komment von dir Nur weil du einen 90 MHZ Rechner hattest bist du jetzt der King und kannst alles

Edit:

mal als vergleich:



Das ist WLP
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 07:50   #28 (permalink)
TC
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.11.2004
Beiträge: 5

TC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@cool master

sorry, daß ich seinen Pseudonym falsch geschrieben habe...

Zitat:
2. Der Prozesor wird ca. 600°C heiß wenn er verbrennt, sprich da war keine WLP drauf. Wo her ich das weiß weil ein Kollege von mir auch seinen AMD geschrotet hat wieso keine WLP und der ist zu ca. 95 % wie der aufm Bild. Jetzt noch mal auf die 600°C zu kommen: Bei 600° verdampft die WLP.
Das WLP rückstandslos verdampft kannste sonst wem erzählen. Eine Feuerzeugflamme hat in etwa 800°.... halte sie mal an deine WLP und berichte. Außerdem geht die CPU innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde "hoch"... das reicht nicht um die WLP vollends verschwinden zu lassen.... alles solche "hören sagen...Sachen..."

Zitat:
Das mit dem DAU komment von dir Nur weil du einen 90 MHZ Rechner hattest bist du jetzt der King und kannst alles
Spare Dir doch bitte diese Kindergeburtstags-Argumentation. Vielleicht hätte ich schreiben sollen, daß ich schon dutzende Prozis verbaut habe und das ohne Verluste und mir durchaus bewußt ist, was WLP bewirkt. Bin bestimmt der Letzte der behauptet, in irgend etwas der "King" zu sein... handhabe es doch bitte ebenso.

Back to topic wäre angesagt.

Gruß
TC
TC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 14:34   #29 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von TC
sorry, daß ich seinen Pseudonym falsch geschrieben habe...

kerri ist eine Frau ist dir bekannt oder
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 16:49   #30 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

Nochmal extra fuer Dich:
Zitat:
Zitat von TC
[...]
Auf dem Bild von Dau-Alarm kann man eindeutig erkennen, daß dort WLP verwendet wurde...sicherlich lag es eher an der falschen Montage.
[...]
Zitat:
Zitat von Bildunterschrift @ Dau-Alarm
Dieser Kunde hat bei 2. Montage der CPU lieber gar keine Wärmeleitpaste verwendet. "Es hat kurz nach dem Einschalten 'pffft' gemacht und dann war das Netzteil kaputt" sagte er.
Das Netzteil funktionierte übrigens 1a in unserem Test *fg*

Und: ich wollte Dir keineswegs unterstellen, Du seist ein Dau, ich habe diese Seite lediglich als Beispiel angefuehrt, was bei Nichtverwenden von WLP passieren kann.

Ich wuerde die Waermeabgabe eines Prozessors mal nicht unterschaetzen, sicher hat viele Leute ein "probier ich das eben schnell mal, wird schon nichts passieren" den Prozessor gekostet.
Ausserdem wollte ich hier nur noch eine kleine Warnung aussprechen, nicht das es jemand liest und meint, man koenne mit WaKue den Rechner auch ohne WLP betreiben.

Gruesse, kerri

PS.: CoolMaster, danke fuers richtigstellen
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2004, 19:38   #31 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Bzgl. der Wärmeabgabe kann ich nur sagen Kühler bei 100% last abnehmen gabs mal ein video von Toms Hardware....

@ kerri no prob
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 17:45   #32 (permalink)
unbekannt
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Wasserkühlung mit Eheim Aussenfilter?

Zitat:
Zitat von Qndre Beitrag anzeigen
Genau. Silikon leitet zwar auch nich so dolle aber immerhin sehr viel besser als Luft.
Nicht unbedingt. Oft ist Silikon darauf ausgelegt keine Wärme oder Kählte zu leiten.
entweder WLP oder WL-Pads.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aussenfilter, eheim, wasserkühlung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim 1048 undicht Einstein Wasserkühlung 3 02.10.2006 20:11
Eheim 600 Station Öffnen pINK Wasserkühlung 0 17.07.2005 20:20
Eheim Alternativen? pINK Wasserkühlung 6 16.06.2005 22:15
Eheim Pumpen Thrash Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 22.11.2002 13:25
Alternative zu Eheim ??? Morbus Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved