TweakPC


Unitymedia: Offenes WLAN für 100 Städte bis zum Jahresende

Mittwoch, 10. Jun. 2015 07:09 - [tj] - Quelle: unitymedia.de

Unitymedia möchte etwa 100 deutsche Städte mit einem offenen WLAN versorgen. Nutzen können dies auch Nicht-Kunden.

Ab August möchte Unitymedia in ersten deutschen Innenstädten ein kostenloses, offenes WLAN etablieren. Bis zum Jahresende sollen insgesamt etwa 100 Städte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg mit den Unitymedia WiFiSpots ausgestattet werden. Die WLAN-Hotspots von Unitymedia stehen grundsätzlich jedem Nutzer zur Verfügung. Nicht-Kunden von Unitymedia müssen allerdings mit der Einschränkung leben, dass sich nur ein Gerät in die offenen WLAN-Netze einwählen kann und das Datenvolumen auf 100 MB pro Tag beschränkt ist. Die Downloadrate wird bei Nicht-Kunden auf zehn Mbit/s beschränkt.

Um das offene WLAN als Nicht-Unitymedia-Kunde nutzen zu können, ist eine Registrierung mit der Handynummer notwendig. Anschließend erhält man via SMS einen Zugangscode. Unitymedia-Kunden können die offenen WLANs uneingeschränkt mit ihren bestehenden Accounts nutzen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved