TweakPC


Android 7.1.1 mit wenigen Neuerungen und vielen Sicherheitspatches

Freitag, 09. Dez. 2016 13:15 - [ar] - Quelle: blog.google

Google hat die neuste Android-Version 7.1.1 der Nougat-Generation vorgestellt. Das Update bietet dabei nur wenigen Neuerungen, dafür eine ganze Reihe an Sicherheitspatches.

Mit Android 7.1.1 wird das mobile Betriebssystem von Google noch näher an iOS von Apple heranrücken. Mit der neusten Android-Version führt Google die runden App-Desigs und andere kleinere Neuerungen ein. Bereits mit Android 7.1 wurden die Launcher-Shortcuts eingeführt, welche an die 3D-Touch-Funktion von iOS erinnern. Diese Funktion soll mit dem Update 7.1.1 auch für Nicht-Pixel-Smartphones bereitgestellt werden. Darüber hinaus wurden über 70 Sicherheitslücken mit dem neuen Update entfernt. Elf dieser Sicherheitslücken wurden von Google als kritisch eingestuft.

Die ersten Smartphones die mit Android 7.1.1 ausgestattet werden, sind die Pixel-Smartphones von Google. Zeitnah werden ebenfalls die Nexus-Modelle ab dem Nexus 6P/5X mit dem Betriebssystem-Update versorgt.

Nutzer der aktuellen CyanogenMod-Nightly können sich ebenfalls über eine baldige Bereitstellung des Updates freuen. Bereits die nächste Version der Custom-ROM wird auf Android 7.1.1 basieren, wie dem aktuellen Changelog zu entnehmen ist.

Bild
(Bild: Android 7.1.1 mit runden Icons und Launcher-Shortcuts)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved