TweakPC


Android 4.0 Ice Cream Sandwich für die x86-Architektur

Mittwoch, 29. Feb. 2012 15:50 - [ar] - Quelle: android-x86.org

Der erste Release Candidate des Android-x86-Projekts ist nun veröffentlicht worden. Erstmals kann Google beliebtes Betriebssystem auch auf einem Desktop-PC betrieben und ausgiebig getestet werden.

Die Portierung von Android Ice Cream Sandwich für die x86-Architektur ist vor allem für Netbook-Besitzer eine interessante Neuerung. Der Quelltext von Android 4.0.3 ist so erweitert worden, dass auch Tablets und Netbooks mit x86-Prozessoren mit dem Betriebssystem umgehen können.

Für Eee PCs und Tablets der Firma Asus stehen einige speziell angepasste Images bereit, so dass auch die Treiberkompatibilität gewährleistet sein sollte. Auch für die baugleichen Tablets Tegatech Tega V2 und Viewsonic ViewPad 10 sind mit den veröffentlichten Images kompatibel. Für AMDs Brazos-Plattform und dem MSI-Tablet 110W stehen ebenfalls angepasste Images bereit.

Android-x86 4.0-RC1 bringt dabei viele Features der fertigen Version für ARM-Prozessoren mit. So wird Multitouch, WLAN, Bluetooth sowie die Kamera-Funktion unterstützt. Für hardwarebeschleunigte Grafik ist im Moment noch eine Grafikeinheit von Intel oder AMD von Nöten.

Die Images können direkt von der Website des Projektes android-x86.org heruntergeladen werden.


Der Standard-Desktop von Android-x86 4.0-RC1

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved