TweakPC


MSI behebt Skylake-Bug mit überarbeiteten UEFI-Versionen

Mittwoch, 20. Jan. 2016 12:05 - [ar] - Quelle: overclock3d.net

MSI hat als erster Mainbaord-Hersteller eine überarbeitete UEFI-Version für die Behebung eines Berechnungsfehlers von Skylake-Prozessoren herausgegeben.

Die Prozessoren der Skylake-Generation weisen einen Fehler auf, welcher das System bei besonders komplexen Berechnungen einfrieren oder abstürzen lassen kann. Der Skylake-Bug kann allerdings einfach von den Mainboard-Herstellern behoben werden, wenn diese ein entsprechendes Update des UEFIs bereitstellen.

MSI hat für das Z170A Xpower Gaming Titanium und das MSI Z170A Gaming M7 aktualisierte UEFI-Versionen für die Behebung des Problems bereitgestellt. Momentan werden die neuen UEFI-Versionen nur über die OneDrive-Cloud von MSI angeboten und nicht direkt auf der Website des Herstellers. In den kommenden Wochen will das Unternehmen auf für die übrigen Mainboards mit Sockel LGA 1151 entsprechend aktualisierte UEFI-Versionen bereitstellen.

Bild
(Bild: Das MSI Z170A Xpower Gaming Titanium)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved