TweakPC


Sonnet Allegro Pro USB 3.0: Erweiterungskarte für vier USB-3.0-Ports

Mittwoch, 08. Jun. 2016 15:30 - [ar] - Quelle: profil-marketing.com

Die Sonnet Allegro Pro USB 3.0 stellt eine professionelle Lösung vor um ältere Server und PCs mit USB-3.0-Ports nachzurüsten.

Sonnet stellt mit der Allegro Pro USB 3.0 eine PCI-Express-Steckkarte für die Bereitstellung von vier USB-3.0-Ports vor. Das Besondere an der Sonnet ist die Verwendung von vier elektrischen Lanes des PCI-Express-2.0-Standards, womit allen vier USB-3.0-Ports die volle Bandbreite von 5,0 Gbit/s zur Verfügung steht. Oftmals bieten USB-Erweiterungskarten nur eine PCIe-x1-Anschluss und limitieren so die Gesamtgeschwindigkeit der USB-Ports, wenn mehr als ein Gerät angeschlossen ist. Darüber hinaus verfügt die Sonnet Allegro Pro USB 3.0 über vier unabhängige Controller, was eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit garantieren soll.

Der Preis der Sonnet Allegro Pro USB 3.0 liegt allerdings bei rund 160 Euro und dürfte damit nur für die wenigsten Privatanwender von Interesse sein. Sonnet bietet eine abgespeckte Variante der PCIe-Steckkarte mit nur einem Controller für vier USB-3.0-Ports aber auch für 69 Euro an.

Bild
(Bild: Die neue Sonnet Allegro Pro USB 3.0 mit vier unabhängigen USB-Ports)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved