TweakPC


Samsung mit riesigem Abstand Marktführer im SSD-Markt

Dienstag, 13. Sep. 2016 16:05 - [tj] - Quelle: tomshardware.de

Samsung hat sich zum klaren Platzhirschen im SSD-Markt entwickelt und bedient mehr als ein Viertel des Marktes.

37 Prozent des weltweiten Umsatzes mit Solid-State-Drives entfiel im ersten Quartal 2016 auf das koreanische Multiunternehmen Samsung, das seine Marktführung damit laut den Analysten von IHS erneut ausbauen konnte und mittlerweile mit weit mehr als ein Viertel am globalen SSD-Markt beteiligt ist. Auf Platz 2 folgt bereits mit gehörigem Abstand das US-Unternehmen Intel, das mit 12,2 Prozent am weltweiten SSD-Markt beteiligt war. Auf dem dritten Platz folgt Micron Technology mit einem Marktanteil von 3,9 Prozent. Platz 4 geht an Toshiba mit 3,8 Prozent. Damit haben der dritt- und viertgrößte SSD-Hersteller jeweils nur etwa ein Zehntel des Marktanteils von Samsung.

Auch für die Zukunft scheint Samsung mit dem Geschäft gut aufgestellt zu sein. Zwar durchlaufen Flash-Speicher seit Jahren einen erheblichen Preisverfall, doch im Gegenzug schießen die Verkäufe von SSDs durch die Decke. Bis 2018 erwarten die Analysten mehr SSDs als HDDs in Notebooks.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved