TweakPC


Nvidia: Rekordzahlen und 123 Prozent Gewinnsteigerung

Freitag, 11. Aug. 2017 11:58 - [tj]

Nvidia erlebt derzeit den größten Boom seit Bestehen des Unternehmens. Rekordzahlen wohin man sieht.

Nvidia hat seine aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht und dabei einmal mehr einen Rekordumsatz und Rekordgewinn verbucht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 56 Prozent, der Gewinn sogar um 123 Prozent auf nunmehr 688 Millionen US-Dollar. Nach Steuern bleibt ein Nettogewinn von 538 Millionen US-Dollar gegenüber 261 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal. Alleine die GPU-Sparte von Nvidia konnte den Umsatz um 59 Prozent auf 1,9 Milliarden US-Dollar steigern. Damit macht Nvidia nur mit seinen GPUs mehr Umsatz als AMD in sämtlichen Geschäftsfeldern.

Zudem konnte Nvidia auch in der zuletzt schwächelnden Tegra-Sparte wieder zulegen. Hier profitiert das US-Unternehmen vor allem von der Nintendo Switch, die von einem Nvidia-SoC angetrieben wird, und der Automobil-Branche.

Angesichts der Erfolge fällt es in der Bilanz nicht einmal mehr auf, dass Intel im abgelaufenen Quartal erstmals keine Zahlungen mehr an Nvidia verrichtet hat.

Und bei so viel Erfolg kann Nvidia sogar seinem Hauptkonkurrenten, AMD, zum Start von Threadripper gratulieren. Natürlich nicht, ohne darauf hinzuweisen, dass die besten CPUs immer von den besten Grafikkarten flankiert werden sollten. Und diese kommt laut Nvidia natürlich aus der GeForce-Serie.

Interessant auch: AMD antwortet auf die Nvidia-Vorlage mit einem High-Five! Hat man da etwa den eigenen Vega-Launch vergessen?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved