TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Internet & Webprogramme > Hilfe Ebay Betrüger?!

Thema: Hilfe Ebay Betrüger?! Auf Thema antworten
Dein Benutzername: Klicke hier, um dich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Trackback
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces):
Beitragssymbole
Du kannst aus der folgenden Liste ein Symbol für deine Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen
Thema bewerten
Wenn du möchtest, kannst du dieses Thema bewerten:

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
08.02.2007 11:30
CxXxr
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Jo erst mal danke für euren vielen Antworten !
Das mit dem Stonieren funktioniert nicht! Habe meinen Vater gefragt und der meinte das man das nicht könnte!

Ach ja und das mit dem Treuehand Servis ist meiner meinung schon eine gute Idee aber kein Verkäufer nimmt diesen an!

Als ich mir einen Laptop in Ebay kaufen wollte hab ich bestimmt 10 Absagen bekommen! keiner wollte Treuehand Servis !

Na ja ich werde mal versuchen kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen!
(Einfach mal fragen ob die Ware bereitz versand wurde! Wen keine Antwort kommt ist das natürlich s***** ! Tja also noch mal hoff! !)

Ach ja das mit dem Käuferschutz wäre ev. dan auch was! (Muss ich mich aber erst ein wenig schlau machen!)
CxXxr

EDIT:
Geld wurde ohne grüne heute aufs Konto zurücküberwiesen!? ^^ *freu* Aber trotzdem komisch!
08.02.2007 09:09
ngc
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Vorher wäre ein wenig unsinnig, oder? Also ja, im nachhinein. Habs auch bei Hwluxx gelesen, da hat wer was für 150€ gekauft und sich der Verkäufer danach abgemeldet.
08.02.2007 08:52
Fabian
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Kann man den im Nachhinein beantragen, oder wie?
08.02.2007 08:35
ngc
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Es gibt noch nen Ebay Käuferschutz. Mit 20€ selbstbeteiligung kriegst du den Rest von deinem Geld zurück.


Lieber 15€ als garnichts! (kannst dir ja nen Kasten Bier von kaufen um deinen triumphalen Erfolg zu feiern )
08.02.2007 08:12
Dookie82
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Zitat:
Zitat von BomberD
Und bei nem Bankeinzug? Wie gesagt bei mir ging es. Aber ichhab halt nicht aktiv überwisen sondern das Geld wurde per Bankeinzug abgebucht. Innerhalb von 14 Tagen so sagte man mir, kann ich diese Buchung rückgängig machen und das hatt auch geklappt.
Eine Überweisung ist keine Abbuchung durch fremde. (fr. Abbuchung = Lastschriftverfahren)
08.02.2007 08:11
Fabian
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Bankeinzug geht innerhalb von 6 Wochen.
Das liegt daran, dass irgendjemand ja einfach Geld von dir abbuchen kann. Da muss man ja eine Möglichkeit haben, dies einfach rückgängig zu machen.
Eine Überweisung habe ich selbst gestartet, das kann ja kein anderer einfach so durchführen.
08.02.2007 08:10
Dookie82
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Zitat:
Zitat von [EID]-Mr.GiZMO
Ich hatte wohl mal gelesen, dass man diesen eBay-Mitgliedern mit nem Namen und 4 Ziffer nicht über den weg trauen soll... I know, ist recht pauschalisiert, aber ich achte da schon immer bissl drauf, vielleicht beim nächsten Kauf mehr Obacht geben!
Höy! Das ist wirklich pauschalisiert! Ich habe auch meinen richtigen Namen und
mein Geburtsjahr (alle 4 Ziffern) in *bay als Mitgliedsnamen... Bin ich deswegen ein Betrüger?!?

Nöö Nur positive Bewertungen...
08.02.2007 08:08
BomberD
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Zitat:
eine Überweisung kann man nicht stornieren.
Und bei nem Bankeinzug? Wie gesagt bei mir ging es. Aber ichhab halt nicht aktiv überwisen sondern das Geld wurde per Bankeinzug abgebucht. Innerhalb von 14 Tagen so sagte man mir, kann ich diese Buchung rückgängig machen und das hatt auch geklappt.
08.02.2007 08:04
Fabian
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Hallo,

eine Überweisung kann man nicht stornieren. Das hatten wir jetzt schon zwanzig mal und dieses Gerücht hält sich nach wie vor. Es geht nicht! Sobald das Geld auf dem anderen Konto gutgeschrieben ist, kann man es nicht über die Bank zurückholen.

Du kannst nur bei der Polizei Strafanzeige einleiten, aber dadurch bekommt der Verkäufer nur eine Strafe aufgebrummt - dein Geld bekommst du dadurch nicht wieder.

Dein Geld kannst du nur über eine Klage zurück holen. Dafür musst du einen Anwalt beauftragen, kannst 300 Euro zahlen und hoffen, dass die andere Person genug Geld hat, um bei einem Erfolg auch noch die Anwaltskosten zu zahlen.

Kurzum: Spar dir den Aufwand, 35 Euro sind es nicht wert. Eine Anzeige kann man noch aufgeben, damit die Polizei den Fall aufnimmt, aber mehr geht eigentlich nicht.
Die 35 Euro kannst du dir als Merkhilfe nehmen, dass man kein Geld einfach so überweist. Bei eBay zahlt man bis 500 Euro per PayPal, denn dann übernimmt eBay die Versicherung (bei Kauf im Forum sollte man Paypal in keinem Fall benutzen!!!). Bei höheren Beträgen sollte man sich mit dem Verkäufer auf einen Treuhandservice einigen.

PS: Freu dich, dass es nur 35 Euro sind. Ich habe das letztens mit einem höheren Betrag erlebt.
08.02.2007 07:37
[EID]-Mr.GiZMO
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Zitat:
Zitat von BomberD
Normalerweise kann man eine Überweisung stornieren.

Hab ich auch schonmal gemacht weil irgend ein Umweltschutzverein statt ner einmaligen Spende einfach nen Dauerauftrag eingerichtet hat.

Einfach bei deiner Bank stornieren lassen.
Ich würde das auch probieren, kostet aber je nach Bank oder Sparkasse einen kleinen Betrag. Aber besser 5 Euro Stornoggebühr und den Rest zurück, als gar nix!

Ich hatte wohl mal gelesen, dass man diesen eBay-Mitgliedern mit nem Namen und 4 Ziffer nicht über den weg trauen soll... I know, ist recht pauschalisiert, aber ich achte da schon immer bissl drauf, vielleicht beim nächsten Kauf mehr Obacht geben!

Is immer wieder Schei$e, wie irgendwelche Gauner unschuldige Leutz abzocken.

Viel Erfolg!
08.02.2007 06:54
BomberD
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Normalerweise kann man eine Überweisung stornieren.

Hab ich auch schonmal gemacht weil irgend ein Umweltschutzverein statt ner einmaligen Spende einfach nen Dauerauftrag eingerichtet hat.

Einfach bei deiner Bank stornieren lassen.
08.02.2007 06:53
CxXxr
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Ok ja dan heißt es wohl hoffen und warten!
Danke für deine schnelle Antwort!

CxXxr
08.02.2007 06:50
UnoOC
AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Als geprüftes Mitglied steht ja da, dass die Post die Identität überprüft hat.

Ich würde erstmal abwarten - du hast ja zumindest den Namen und die Bankverbindung desjenigen. Wenn keine Ware kommt, dann auf zur Polizei und ne Anzeige machen.


UnoOC
08.02.2007 06:20
CxXxr
Hilfe Ebay Betrüger?!

Mein Problem ist das ich auf der suche nach einer billigen Speicherkarte wohl einem betrüger in die finger geraten bin!
Tja hab die Karte(n) (2.Waren es!) dan auch ersteigert! (Gesamtkosten 35€!) und den betrag dem Verkäufer uberwiesen!

Soweit so gut!
Tja dumm nur das sich der Verkäufer am nexten Tag bei Ebay abgemeldet hat!
http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI...id=oskarh.2507

Und jetzt stehe ich da und weiß nicht was ich machen soll!(Ev. ist es ja gar kein betrüger aber es sieht schwer danach aus oder nicht?)
Was hab ich für möglichkeiten!

Ach ja ich weiß ich hätte besser die Bewertungen lesen sollen alles 1€ beträge aber das ist mir erst später aufgefallen!

Hoffe ihr könnt mir helfen!
Ach ja und danke schon mal für eure vielen Antworten !

CxXxr

EDIT!
Was mir gerade aufgefallen ist ist das Geprüfte Mitglieds Symbol! (Hatt das was zu sagen?)

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved